"Broad Peak" (Netflix) - das Ende, seine Erklärung und Bedeutung

«Broad Peak» (Netflix) — das Ende, seine Erklärung und Bedeutung

Verbreiten Sie die Liebe

Netflix’s Broad Peak ist ein polnisches Biopic unter der Regie von Leszek David. Der Film basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt die Geschichte des Bergsteigers Maciej Berbeka.

Dies ist der erste Mensch, der im Winter im Himalaya auf einen Gipfel von 8000 Metern kletterte. Aber als Maciej merkt, dass seine Eroberung des Titelgipfels noch nicht abgeschlossen ist, kehrt er später dorthin zurück, um die Besteigung abzuschließen.

Zuschauer dürften daher interessieren, ob Maciej den Gipfel erobern wird oder scheitert. Wenn Sie nach Antworten zu Maciejs Aufstieg und Schicksal in Broad Peak suchen, dann lesen Sie weiter. Aufmerksamkeit! Spoiler folgen.

Die Handlung des Bildes «Broad Peak»

Der Film beginnt mit einer Geschichte von Maciej. Er beschreibt seine Winterbesteigung 1988 mit einem Team polnischer Bergsteiger im Himalaya. Unten schlug die Gruppe ihr Lager auf. Es vergehen jedoch Monate und starke Winde erlauben es den Kletterern nicht, den Gipfel zu erreichen.

Einer der Bergsteiger, Alec Lvov, schlägt vor, dass Maciej Berbeka stattdessen zu einem nahe gelegenen Gipfel namens Broad Peak in Karakorum gehen sollte. Maciej willigt widerwillig ein, Lvov beizutreten. Trotz einiger Schwierigkeiten und Beschwerden des Teams überzeugen Lvov und Maciej die anderen von der Richtigkeit ihrer Entscheidung.

Matsey und Lvov beginnen zu klettern und starten gut. Sie sind jedoch extremen Wetterbedingungen ausgesetzt und gezwungen, langsamer zu fahren. Lvov will zurückkehren, bevor sich das Wetter verschlechtert, aber Maciej setzt seinen Aufstieg fort. In der Zwischenzeit warten alle im Lager auf eine Antwort von Maciej per Kom. Am Ende antwortet ihnen Maciej und teilt ihnen mit, dass sie den Gipfel erreicht haben.

Bald erreicht die Nachricht von Maciejs erfolgreichem Aufstieg seine Heimat und macht ihn zum Nationalhelden in Polen. Seine Frau Eva ist mit der Leistung ihres Mannes zufrieden. Aber noch mehr freut sie sich, dass er lebt. Maciej beginnt mit dem Abstieg.

Für Maciej ist dies noch schwieriger, da er erschöpft ist. Er bleibt mehr als 16 Stunden an einem Ort stecken und muss bei starkem Wind in einem Loch fliehen. Maciej sammelt seine letzte Kraft, um seinen Abstieg fortzusetzen, und trifft schließlich wieder auf Lvov. Der Leiter der Expedition Andrei schickt Hilfe, um den Abstieg von Matsey und Lvov zu erleichtern.

Nach erfolgreicher Besteigung und Rückkehr vom Broad Peak feiert Maciej mit Familie und Freunden. Allerdings beginnt er sich unwohl zu fühlen, wenn er nach seiner Zeit am Broad Peak gefragt wird.

Drei Monate nach der Reise veröffentlicht Lvov einen Artikel, aus dem hervorgeht, dass Maciej diesen Höhepunkt nie wirklich erreicht hat. Aber er schaffte es bis zum Rocky’s Peak, bekannt als Pre-Peak. Infolgedessen fühlt sich Maciej wie ein Betrüger, lehnt jedoch zukünftige Besteigungen des Broad Peak zum Wohle seiner Familie ab.

Das Ende des Films „Broad Peak“: Wird Maciej den Gipfel des Broad Peak erobern oder wird er sterben?

Broad Peak

Als Maciej herausfindet, dass er nur 17 Meter von der Spitze des Broad Peak entfernt war, ist er am Boden zerstört. Er ist enttäuscht von seinen Kollegen und weigert sich, weitere Expeditionen mit ihnen zu unternehmen.

Er verspricht seiner Frau, keine gefährlichen Anstiege mehr zu unternehmen. Er träumt jedoch weiterhin davon, sein Scheitern in Erfolg umzuwandeln. Außerdem wird er Bergführer und engagiert sich weiterhin im Bergsteigen. Jahre später erhält er die Gelegenheit, den Broad Peak erneut zu besteigen, und Maciej willigt ein, zurückzukehren und zu beenden, was er vor Jahren begonnen hat.

Maciej tut sich mit drei jungen Kletterern zusammen: Artur, Tomas und Adam. Das Trio arbeitet unter Maciej und plant seinen Aufstieg zum Broad Peak. Maciejs Erfahrung mit rauem Wetter auf dem Gipfel sollte sich als nützlich erweisen. Der Aufstieg beginnt für die Gruppe leicht.

Das Wetter und die schwierige Schlussgeraden sind jedoch eine Herausforderung für die Kletterer. Sie sind gezwungen, langsamer zu werden. Maciej und seine Gruppe überwinden jedoch alle Hindernisse auf ihrem Weg und erreichen den Gipfel. Dies ist ein triumphaler Moment für Maciej. Sein jahrelanges Scheitern ist beseitigt, und er bezwingt endlich den Broad Peak.

In den letzten Augenblicken des Films genießt Maciej die Aussicht von der Spitze des Broad Peak. Nach Jahren harter Arbeit wird sein Traum endlich verwirklicht und Maciej kann die Vergangenheit loslassen. Nach dem Moment von Maciejs Sieg wird der Bildschirm jedoch schwarz und die Zuschauer sehen den Text.

Es heißt, dass Maciej und Tomas während des Abstiegs starben. Archiviertes Audio bestätigt dasselbe und zeigt das letzte Gespräch des Duos mit der Basis.

Obwohl Maciejs Tod nicht auf der Leinwand gezeigt wird, endet der Film mit der Ankündigung seines Todes. Sein Tod außerhalb des Bildschirms ermöglicht es den Zuschauern jedoch, sich an Maciejs Leistung zu erfreuen. Das Bild endet mit einem hohen Ton.

Warum haben Maciejs Kollegen ihm die Wahrheit verheimlicht?

Der Film zeigt, wie Maciej bei seiner Erstbesteigung des Broad Peak darum kämpft, den Gipfel zu erreichen. Letztes Mal wurde er falsch informiert, dass er den Gipfel erreicht hatte.

Maciej war jedoch am Boden zerstört, als er die Wahrheit erfuhr. Er war enttäuscht über den Verrat seiner Kollegen. Die Kollegen Maciej verschwiegen, dass er den Gipfel nicht erreicht hat. Der Film gibt nicht ausdrücklich den Grund für ihre Handlungen an. Aber der Punkt liegt in den Ereignissen der Erstbesteigung des Broad Peak.

Nach einem schwierigen Abstieg wird deutlich, dass Maciejs Leben in Gefahr ist und der schwierige Aufstieg seine Gesundheit angegriffen hat. Bei Funkgesprächen mit der Basis während des Erstaufstiegs stellt sich heraus, dass er aufgrund des schlechten Wetters den Abstieg nur schwer überstehen wird.

Folglich verbergen Maciejs Kollegen die Wahrheit vor ihm, um seinen Abstieg zu beschleunigen. Infolgedessen rettet die Lüge Maciejs Leben. Maciejs Tod am Ende des Films erinnert an seine erste Kampagne.

Wenn Maciej die Spitze beim ersten Versuch erreicht hätte, wäre er vielleicht gestorben. Sein Tod kurz nach der Gipfelbesteigung macht die Sache daher alles andere als tragisch.

WEITER: Was bedeutet das Ende des Films „End of the Road“ wirklich?