Chainsaw Man – Staffel 2: mögliches Erscheinungsdatum

Chainsaw Man – Staffel 2: mögliches Erscheinungsdatum

Verbreiten Sie die Liebe

Basierend auf dem gleichnamigen japanischen Manga von Tatsuki Fujimoto ist Chainsaw Man ein düsterer Fantasy-Anime. Die Show dreht sich um einen verarmten Teenager namens Denji, der mit Hilfe seines kettensägenschwingenden Teufels Potita Teufel jagt.

Denji geht auf die Jagd, um über die Runden zu kommen und eine Schuld zu begleichen, die sein Vater den Yakuza schuldet. Nachdem ein Schuldeneintreiber Denji verraten hat, was zu seinem Tod führte, verschmilzt Potita mit Denjis Körper, um ihm neues Leben zu geben.

Denji wird zu einem Hybriden, der sich nach Belieben in einen Kettensägenmann verwandeln kann. Dann willigt er ein, sich den Public Safety Devil Hunters anzuschließen. Dort trifft er auf eine schöne Frau namens Makima, die verspricht, ihm alle Annehmlichkeiten im Leben zu geben, von denen er geträumt hat.

Dies ist eine ereignisreiche Reise eines sorglosen Protagonisten. Er lernt die Welt des Teufels immer besser kennen und erfährt einige schockierende Geheimnisse.

Nach der Veröffentlichung in der Anime-Saison im Herbst 2022 wurde Chainsaw Man schnell zu einem Fanfavoriten und sammelte eine riesige Fangemeinde auf der ganzen Welt. Mit dem Ende des Finales der ersten Staffel wollen die Zuschauer wissen, wann ihre Lieblingscharaktere zurückkehren werden. Wenn Sie daran interessiert sind, dann lesen Sie weiter.

Veröffentlichungsdatum für Staffel 2 von Chainsaw Man

Chainsaw Man

Die erste Staffel von Chainsaw Man wurde am 12. Oktober 2022 uraufgeführt und endete einige Wochen später am 28. Dezember 2022. Der Anime besteht aus zwölf Episoden, die jeweils etwa vierundzwanzig Minuten lang sind. Der Produzent der Show ist Keisuke Seshimo.

Die talentierten Synchronsprecher Tomori Kusunoki (Makima), Ai Fairuz (Power), Kikunosuke Toya (Denji), Shogo Sakata (Aki Hayakawa), Maria Ise (Himeno) und viele andere spielten im Anime mit.

Was die zweite Staffel der Show betrifft, so ist derzeit bekannt, dass die japanische Animationsfirma MAPPA die Show nicht verlängert hat. Kein Unternehmen, das an der Produktion und dem Vertrieb der Serie beteiligt ist, hat sich offiziell zu ihrer Zukunft geäußert, was angesichts ihrer Popularität etwas überraschend ist.

Es wurde erwartet, dass es nach der Premiere des Finales der ersten Staffel eine offizielle Bestätigung bezüglich der Zukunft von Chainsaw Man geben würde. Aber die Fans müssen sich keine Sorgen machen, da die Verlängerung der Show nur eine Frage der Zeit zu sein scheint.

Schon bevor der Anime herauskam, gab es viel Hype um die Serie. Während die Kritiken bei der Veröffentlichung der Show überwältigend positiv waren, gab es auch Kritik, dass der Manga nicht wie erwartet angepasst wurde. Tatsächlich forderten einige Fans nach der Premiere des Finales der ersten Staffel sogar einen Neustart, was in der modernen Anime-Ära völlig unbekannt ist. Daher ist die Wahrscheinlichkeit, dass dies passiert, praktisch gleich null, insbesondere wenn man bedenkt, dass dies nur eine winzige Minderheit aller Zuschauer ist, die die Show gesehen haben.

Interessanterweise hat die erste Staffel von Chainsaw Man auf MyAnimeList derzeit eine Bewertung von knapp über 8,8, und in nur 12 Wochen Ausstrahlung hat sie fast 1 Million Fans.

Anime-Updates hängen neben der Popularität stark von der Verfügbarkeit von Quellmaterial ab. Die japanische Manga-Reihe von Tatsuki Fujimoto umfasst bereits 12 Tankouban-Bände, von denen der 13. in der ersten Januarwoche 2023 erscheinen wird. Der erste Teil der Show deckt nur die ersten fünf dieser Bände ab, also gibt es mehr als genug Inhalt für die nächste Staffel.

Die Veröffentlichung der Serie wirkte sich auch positiv auf die Manga-Verkäufe aus und sie tauchte im Oktober, November und Dezember 2022 regelmäßig in Oricons Top-20-Filmliste auf, sodass es fast garantiert ist, dass sie in den kommenden Monaten aktualisiert wird.

Aber es sollte beachtet werden, dass es eine gute Chance gibt, dass der Devil Bomb-Bogen zuerst als Film adaptiert werden könnte, während die zweite Staffel den International Assassins-Bogen, den Shooting Devil-Bogen und den Control Devil-Bogen abdecken wird. Die Sicherheits-Saga ist zu Ende.

Die Chancen dafür sind im Vergleich zur zweiten Staffel höher, in der die restlichen Arcs angepasst werden. Wenn der Film nicht gemacht wird, wird der zweite Teil möglicherweise zu einem gespaltenen Huhn. Unter Berücksichtigung all dieser Faktoren und unter der Annahme, dass es keine unvorhergesehenen Verzögerungen gibt, wird die zweite Staffel von Chainsaw Man irgendwann Mitte 2024 ausgestrahlt.

Handlung von Chainsaw Man Staffel 2: Worum könnte es gehen?

In Staffel 2 will Denji eine Frau an seiner Seite haben. Obwohl er behauptet, dass sein Herz jetzt Makima gehört, werden die Dinge kompliziert, als er ein anderes Mädchen namens Reze trifft. Anstatt sich zwischen den beiden zu entscheiden, träumt Denji davon, beide zu behalten. Er wird sich jedoch anders fühlen, wenn er einen romantischen Abend mit Rese hat.

Überzeugt, dass sie es ist, beschließt er, mit ihr zu fliehen. Aber sein Leben wird plötzlich durch das Auftauchen einer gefährlichen Teufelsbombe erschwert.

Obwohl er es schließlich schaffen wird, die rücksichtslosen Angriffe auf ihn zu überleben, erhält Denji von Makima die eindringliche Nachricht, dass eine Gruppe internationaler Attentäter versucht, ihn zu fangen. Um die Sache noch schlimmer zu machen, wird auch die Teufelswaffe zurückkehren, um die Welt zu verwüsten.

WEITER: „Alice in Borderland“ – was wissen wir über Staffel 3?