"Copenhagen Cowboy" (Netflix) - das Ende, seine Erklärung und Bedeutung

«Copenhagen Cowboy» (Netflix) — das Ende, seine Erklärung und Bedeutung

Verbreiten Sie die Liebe

Kopenhagen Cowboy von Netflix ist eine Mischung aus Kriminalität und Übernatürlichem. Das ist eine Geschichte, auf die nur Nicolas Winding Refn kommen konnte. Die Show beginnt mit dem Geheimnis einer Heldin namens Miu.

Aber am Ende der Show dehnt sich die Action auf ein viel größeres Ausmaß aus und ebnet den Weg für eine größere Handlung in der Zukunft.

Die Geschichte entwickelt sich relativ langsam, aber in den letzten fünfzehn Minuten ist so viel passiert, dass der Zuschauer mit vielen Fragen zurückgelassen wird. Lies weiter, um das verschlungene Ende zu verstehen und dir vorzustellen, was die Zukunft für Miu bereithält. Aufmerksamkeit! Spoiler folgen.

Der Inhalt der Copenhagen Cowboy-Reihe

Miu soll Glück bringen. Sie wird von einer Frau namens Rosella angeheuert, die schwanger werden will.

Zunächst scheint Mius Charme zu wirken, doch dann ist Rosella davon überzeugt, dass er kein Glück bringt. Stattdessen hat sie eine Dunkelheit, die den Menschen um sie herum schadet. Rosella gibt Miu ihrem Bruder, der den Begleitservice leitet.

Hier trifft Miu auf Kimona, ein Mädchen, das nach Dänemark kam, um Model zu werden, jetzt aber in diesem Leben feststeckt. Sie schlägt Miu einen Fluchtplan vor und sie beschließen, sich am vereinbarten Ort zu treffen.

Kimona erscheint früh. Sie wird von Niklas mitgenommen, um Miu zu treffen, die sie später tötet. Kimonas plötzliche Abwesenheit bringt Miu auf einen Weg, der zur Zerstörung vieler Menschen auf ihrem Weg führt.

Zwischendurch lernen wir auch Niklas und seine Familie kennen, die genauso mysteriös zu sein scheinen wie Miu. Insbesondere Niklas ist von Miu besessen, nachdem er ihr Profil auf einer Begleitservice-Website gesehen hat.

Als sie sich schließlich treffen, stellt sich heraus, dass Miu eine viel stärkere und komplexere Person ist, als er sich vorgestellt hatte. Dies veranlasst ihn, nach jemandem zu suchen, der es mit ihrer Macht aufnehmen kann und sie für das bezahlen lässt, was sie ihm angetan hat.

Das Ende der Copenhagen Cowboy-Serie: Wer ist Raquel?

Miu ist sehr seltsam, was sie zu einer faszinierenden Figur macht, aber wenn es jemanden gibt, der mysteriöser ist als sie, dann sind es Niklas und seine Familie. Auf den ersten Blick wirken sie wie eine weitere reiche, eigenwillige Familie.

Aber es gibt bestimmte Dinge an ihnen, die ihre Vergangenheit offenbaren. Es ist klar, dass sie keine gewöhnlichen Menschen sind. Sie sind gefährlich und haben psychopathische Tendenzen, aber das liegt eher an den übernatürlichen Eigenschaften ihrer Charaktere, was durch das Erscheinen von Raquel noch unterstrichen wird.

Nachdem Niklas entdeckt hat, dass Miu nicht nur eine normale Person ist, muss er zugeben, dass er sie nicht alleine bekämpfen kann. Er braucht jemanden, der viel stärker ist als er und den Mut hat, sich gegen Miu zu behaupten.

Da erschien ihm der Geist seiner Schwester Raquel. Sie bittet ihn, sie mit dem Blut ihrer Mutter aufzuwecken. Ihr Erwachen in einem Sarg mit Blut, das auf ihren Mund tropft, weist darauf hin, dass sie ein unsterbliches Wesen ist, möglicherweise ein Vampir.

Da sie seine Schwester ist, ist Niklas auch ein Vampir oder ein übernatürliches Wesen. Das Wesentliche ist, dass ihre Lebensdauer viel länger ist als bei normalen Menschen, da Asuke an einer Stelle erwähnt, dass er ihrer Familie seit Jahrhunderten dient.

Was Niklas von Raquel unterscheidet, ist, dass sie ähnliche Kräfte wie Miu hat. Da sie viel älter ist und ihre Kräfte schon viel länger kennt, hat sie eine bessere Kontrolle über sie, was sie mächtiger macht als Miu, die immer noch versucht herauszufinden, woher sie kommt.

Die Szene, in der Miu Raquel in ihrem Kopf sieht und von ihr angegriffen wird, beweist, dass Raquels Energie viel konzentrierter und daher viel zerstörerischer ist. Wir sehen, wie sie Laser aus ihren Augen schießt, was sie auf Augenhöhe mit Superman macht.

An einer Stelle erwähnt Miu, dass sie als Kind Aliens begegnet ist, was auf die Möglichkeit hindeuten könnte, dass andere wie sie auch aus einer anderen Welt stammen und sich daher nicht an die Regeln dieser Welt halten.

Wer sind Miu und die Mädchen in blauer Kleidung?

Copenhagen Cowboy

Während wir von Mius Fähigkeiten fasziniert sind, kommen wir nicht umhin, uns zu fragen, wer sie ist. Mehrere Charaktere stellen ihr dieselben Fragen und bieten jeweils ihre eigene Version dessen an, wer sie sein könnte.

Aber trotz all dieser Möglichkeiten erklärt die Show nie, wer sie ist. In der letzten Szene, in der Miroslav versucht herauszufinden, wie er Miu und ihre Streitkräfte überleben kann, wird sie als Geist bezeichnet.

Sie ist schon alleine stark, aber dann entdecken wir, dass sie nicht allein ist. Sie ist eine Menge, sie ist Teil eines Clusters, und sie weiß es nicht so wie das Publikum es nicht weiß.

Ein Großteil von Mius Vergangenheit bleibt geheimnisvoll, besonders wenn es um ihre Herkunft geht. Sie fragt Miroslav danach und sagt, dass sie nicht weiß, woher sie kommt.

Ihre Fähigkeiten machen sie zu einer einzigartigen Person, die von allen gesucht wird, die sie benutzen wollen, um zu bekommen, was sie wollen. Dies isoliert sie weiter von anderen Menschen, und wir können ihre innere Einsamkeit in jedem Bild sehen. Daher wird sie leicht an Menschen gebunden, die ihr auch nur die geringste Freundlichkeit entgegenbringen, und ist bereit, alles zu tun, um ihnen zu helfen oder sie zu rächen.

Miu versucht, mehr über sich selbst zu erfahren, aber Raquel wusste schon immer, wer sie ist und was ihre Macht bewirken kann. Raquel macht es viel länger als Miu. Das bedeutet, dass sie vom selben Ort stammen könnten, aber es gibt einen merklichen Unterschied zwischen ihnen.

Trotz ihrer Kräfte scheint Miu ein guter Mensch zu sein. Raquel hingegen ist eine echte Schurkin, die nur eines will – Miu und andere zu vernichten.

Es ist Raquel, die zuerst erwähnt, dass Miu nicht allein ist, und dann finden wir sie, wie sie in den Wald geht und Mädchen trifft, die genauso gekleidet sind. Es scheint, dass alle Mädchen die gleichen Fähigkeiten haben und obwohl sie unterschiedlich aussehen, haben sie alle die gleiche Körperhaltung.

Sie gehen und stehen gleich. Es ist möglich, dass all diese Mädchen tatsächlich verschiedene Facetten von Mius Persönlichkeit sind. Als Raquel sagte, dass es viele von ihr gibt, könnte sie sich auf die Tatsache beziehen, dass sie in gewisser Weise Legion ist.

Eine andere Möglichkeit ist, dass all diese Mädchen sehr real sind und zu der Gruppe gehören, zu der Miu gehört. Da Miu an mehreren Stellen in der Geschichte mit einer Hexe verglichen wurde, ist es möglich, dass dies ihr Clan ist.

Sie haben die ganze Zeit auf sie gewartet, während sie ihre Kräfte erforscht und verbessert hat, und jetzt ist es an der Zeit, dass sie alle zusammenkommen. Es bleibt jedoch abzuwarten, was sie als nächstes tun wollen, besonders jetzt, da Raquel auf Miu aufmerksam geworden ist und beabsichtigt, sie zu zerstören.

Wer sind die Riesen?

Die Tatsache, dass Copenhagen Cowboy eine Serie über das Übernatürliche ist, lässt die Tür offen für eine beliebige Anzahl solcher Dinge, die darin auftauchen. Die Persönlichkeiten von Miu und Raquel könnten unterschiedlich wahrgenommen werden.

Die Möglichkeit, dass es sich um Vampire oder Hexen oder eine seltsame Kombination aus beidem handeln könnte, bleibt offen.

Interessanterweise geht die Show nie wirklich auf die Details ein, was das Publikum auf Trab hält, was für eine Welt Refn erschafft und ob er mit irgendeiner bekannten übernatürlichen Gruppe verbunden ist. Erst in der letzten Szene bekommen wir einen Hinweis darauf, wo die Kopenhagener Cowboy-Mythologie ihre Wurzeln haben könnte.

Mit dem Erscheinen eines unerwarteten Cameo-Auftritts von Hideo Kojima stellt sich heraus, dass Miu ein Geist und gleichzeitig sehr mächtig ist. Er rät Miroslav, Hilfe bei den Riesen zu suchen, die die einzigen sind, die gegen Miu kämpfen können.

Miroslav scheint mit dieser Idee nicht allzu glücklich zu sein. Tatsächlich scheint er noch mehr Angst davor zu haben, sie um Hilfe zu bitten, als sich Miu und der Gefahr, die sie darstellt, zu stellen. Obwohl sonst nichts über sie berichtet wird, ist klar, dass die Giants noch mächtigere Wesen sind als die Miu. Aber was genau sind sie?

Wenn wir in die nordische Mythologie eintauchen, entsprechen die Riesen dort den Jotuns. Angesichts der Tatsache, dass die Handlung in Kopenhagen stattfindet, könnte man zu dieser Interpretation tendieren. Aber die Tatsache, dass Hideo, der Japaner, der Miroslav diese Informationen gibt, macht es noch seltsamer.

Und wieder fragen wir uns, ob dies nur ein weiterer berühmter Begriff ist, der in der Geschichte verwendet wird, oder ob es sich tatsächlich um eine andere Form von übernatürlichen Kreaturen handelt, die für die Show geschaffen wurden.

Es kann sich auf die Titanen oder jede andere Interpretation aus einer anderen Kultur beziehen. In diesem Moment ist alles möglich.

Aber eines ist sicher. Wer auch immer diese Giganten sind, sie sind mächtig, einflussreich und sicherlich ihres Namens würdig, wenn nicht an Größe, dann an Ansehen. Miroslav weiß besser, ob er sich mit ihnen anlegen soll, was bedeutet, dass Miu, wenn die Geschichte weitergeht, bereits einen würdigen Gegner hat.

WEITER: Was bedeutet das Ende von The Pale Blue Eye wirklich?