"Day Shift" (Netflix) - das Ende, seine Erklärung und Bedeutung

«Day Shift» (Netflix) — das Ende, seine Erklärung und Bedeutung

Verbreiten Sie die Liebe

JJ Perry, Regisseur des Netflix-Films Day Shift, ist in Hollywood als Regieassistent und Stunt-Performer bekannt.

Er arbeitete an Projekten wie „John Wick“ und „Fast and Furious“. Day Shift ist sein Debüt als Hauptregisseur.

Der Film spielt im San Fernando Valley. Die Handlung dreht sich um Bud Jablonski (Jamie Foxx).

Die ganze Welt, einschließlich seiner Ex-Frau und seiner Tochter, denkt, dass er Pools putzt. Tatsächlich ist er einer der erfahrensten Vampirjäger in Kalifornien.

Ex-Frau Jocelyn (Meagan Good) teilt Bud mit, dass sie wegen steigender Kosten nach Florida ziehen will. Bud bittet um ein paar Tage, um das Geld für die Schulbildung ihrer Tochter Paige aufzubringen.

Währenddessen entdeckt die uralte und mächtige Vampirin Audrey (Karla Souza), dass Bud ihre Tochter getötet hat und beschließt, sich dafür an ihm zu rächen. In diesem Artikel finden Sie alles, was Sie über das Ende des Day Shift-Films wissen müssen. Achtung Spoiler!

Worum geht es in dem Film „Day Shift“?

Auf den ersten Blick mag Bud wie ein gewöhnlicher Vater aus der Arbeiterklasse in einer Metropole wie Los Angeles erscheinen.

Er kämpft darum, an einem Ort über die Runden zu kommen, an dem die Lebenshaltungskosten für den Durchschnittsbürger unerschwinglich zu sein scheinen.

Obwohl Bud mit den Problemen eines gewöhnlichen Menschen konfrontiert ist, ist Bud selbst weit davon entfernt, ein gewöhnlicher Mensch zu sein. Bud ist ein Vampirjäger, und zwar ein außergewöhnlicher.

Wie oben erwähnt, sind sich weder Jocelyn noch Paige dessen bewusst. Sie glauben beide, dass er ein Schwimmbadreinigungsgeschäft besitzt.

Die Mythologie von Day Shift ist überraschend vielschichtig. Der Hauptkonflikt besteht zwischen zwei Fraktionen — Vampiren und der Vereinigung der Vampirjäger.

Zu Beginn des Films ist Bed nicht in einer Gewerkschaft. Er war früher Mitglied der Organisation, aber sein rücksichtsloses Verhalten und seine Missachtung der Regeln führten zu seiner Entlassung.

Es gibt fünf Arten von Vampiren in Day Shift: Southern, Eastern, Spider, Uber und Juvenile. Vampire handeln in der Regel alleine.

Aber wenn sie sich in Gruppen versammeln, wird eine klare Hierarchie basierend auf dem Alter gebildet. Vampire können sich nicht fortpflanzen. Sie erhöhen ihre Zahl, indem sie Menschen in neue Vampire verwandeln.

Vampire haben Vertraute. Stärkere Vampire haben stärkere Vertraute. Das Einzige, wovor die Vampire in Day Shift Angst haben, ist Sonnenlicht. Sie haben jedoch gelernt, Sonnencreme zu verwenden, die es ihnen ermöglicht, sich für kurze Zeit in der Sonne aufzuhalten.

Holz ist Gift für Vampire und Silberwaffen sind tödlich. Knoblauch ist auch für Vampire gefährlich.

Bud tötet zwei Vampire. Einer von ihnen sieht aus wie eine alte Frau. Bud extrahiert die Vampirzähne und erfährt dann von Jocelyns Entscheidung.

Verzweifelt auf der Suche nach Geld besucht er Troy in der Hoffnung, die Reißzähne verkaufen zu können. Allerdings wird für Reißzähne zu wenig Geld geboten. Bud bittet seinen Freund und legendären Jäger Big John Elliot (Snoop Dogg), ihm beim Wiedereintritt in die Gewerkschaft zu helfen.

Ralph Seegar, Vorsitzender der Gewerkschaft in Los Angeles, akzeptiert Bud widerwillig. Ralph warnt davor, dass Bud, wenn er auch nur eine Gewerkschaftsvorschrift bricht, für immer von der Arbeit suspendiert wird.

Darüber hinaus weist Cigar Seth (Dave Franco), einen Büroangestellten, an, Bud auf jeder Mission zu begleiten.

Als Seth seine Zweifel äußert, verspricht Cigar, dass Seth befördert wird, wenn er Buds Entlassung zustimmt.

Unterdessen tut sich etwas in der Vampirgemeinde von Los Angeles. Audrey sagt, dass zur Zeit der Azteken Vampire als Götter verehrt wurden. Sie brachten blutige Opfer. Sein Hauptziel ist die Rückkehr zu dieser Weltordnung.

Der ältere Vampir, den Bud zu Beginn des Films tötet, entpuppt sich als Audreys Tochter. Als Audrey herausfindet, was passiert ist, schlägt sie einen Weg der Rache ein.

Sie foltert Troy und erfährt von ihm etwas über Bud.

Wie endete der Film „Day Shift“?

Day Shift

Bud rettet seine Familie. Aus dem Film erfahren wir, dass der Krieg zwischen den Vampiren und der Gewerkschaft auf der ganzen Welt geführt wird.

Neben Bud und Seth treffen wir im Film mindestens drei Vampirjäger. Die Nazarene Brothers (Steve Howey und Scott Adkins) helfen Bud, das Vampirnest aufzuräumen, wobei Big John eine Schlüsselrolle dabei spielt, Buds Familie zurückzubekommen.

Big John opfert sich selbst, während er gegen eine Gruppe von Audreys Handlangern kämpft. Am Ende des Films wird Big John jedoch als lebendig entlarvt. Das heißt, er ist auch ein Vampir.

Audrey ist ein Uber-Vampir. Enthaupten und Verbrennen sind die beiden effektivsten Methoden, um einen Vampir zu töten. Jäger wenden jedoch die zweite Methode nur ungern an, da in diesem Fall die Reißzähne zerstört werden.

Eine einfache Enthauptung funktioniert bei Uber-Vampiren nicht. Der Jäger muss zuerst das Herz des Über-Vampirs mit einem hölzernen Bajonett durchbohren und es dann mit einem silbernen Messer enthaupten.

Das passiert mit Audrey. Bud ist zunächst nicht in der Lage, mit ihr umzugehen. Aber dann stößt Jocelyn einen Holzstock in Audreys Rücken. Bud bringt Audrey dann dazu, sich auf ihn zu werfen und schneidet ihr mit einem Silberdraht den Kopf ab.

Bud konnte während dieses Tests viele Reißzähne bekommen. Das reicht, um Jocelyn und Paige in LA zu behalten. Obwohl sich Bud und Jocelyn nicht versöhnen, besteht Hoffnung, dass dies in Zukunft passieren wird.

Bud verspricht, dass er von nun an ehrlich zu Jocelyn sein wird.

Was will Audrey?

Wie oben erwähnt, ist Audrey ein Uber-Vampir. Sie gibt vor, eine hochklassige Maklerin zu sein und kauft Immobilien im Tal, um Vampire unter Menschen anzusiedeln.

Sie beabsichtigt, innerhalb eines Jahres alle Vampire von Los Angeles zu regieren. Dazu weist sie die Position eines mysteriösen 700 Jahre alten Vampirs namens El Jefe zu.

Sie schickt Heather (Natasha Liu Bordizzo), die sie selbst in einen Vampir verwandelt hat, um auf Bud aufzupassen.

Heather läuft jedoch über und schließt sich Bud und Seth bei ihrem Versuch an, Buds Familie zu retten.

Audrey kam vor ihrer Tochter in die USA. Als sie schließlich zurückkam, war ihre Tochter schon viel älter.

Deshalb sieht sie so viel älter aus als ihre Mutter. Audreys ursprüngliche Absicht war es, eine Vampir-Utopie für ihre Tochter zu schaffen.

Sie weiß, dass es Konflikte mit anderen Vampiren geben wird, einschließlich El Jefe. Deshalb sehen wir in ihrem Lagerhaus Kugeln, die Vampire töten können.

Sie war auf jedes mögliche Szenario vorbereitet, aber ihr Wunsch nach Rache führt letztendlich zu ihrem Untergang.

Ist Seth tot?

Seth verwandelt sich in einen Vampir. Wahrscheinlich war es Audrey. Da Audrey ein Übervampir ist, wird Seth auch ein Übervampir.

Deshalb überlebt er, selbst nachdem Bud ihn enthauptet hat. Zunächst verhält er sich unberechenbar und versucht sogar anzugreifen.

Aber er reißt sich schnell zusammen und beteiligt sich an einem Angriff der Nachtschicht auf Audrey und ihre Untergebenen.

Während Bud gegen Audrey kämpft, kämpfen Seth und Heather gegen Klaus, Audreys rechte Hand.

Sie reißen Klaus schließlich die Arme ab und dann tötet Seth ihn. Danach hilft er Bud beim Umgang mit Cigar.

Cigar warnt Seth, dass er nicht die gewünschte Beförderung bekommen wird. Seth gibt an, dass er es vorzieht, in seiner Position zu arbeiten. Angesichts der jüngsten Entwicklungen ist dies wahrscheinlich die beste Option für alle.

WEITER: Was bedeutet das Ende von Carter wirklich?