Die Serie "See - Reich der Blinden" - Staffel 4: Wird es sein?

Die Serie «See — Reich der Blinden» — Staffel 4: Wird es sein?

Verbreiten Sie die Liebe

Staffel 3 des postapokalyptischen Dramas See – Reich der Blinden von Apple TV+ beginnt mit einem Jahr, nachdem Jason Momoas Baba Voss seinen Erzfeind, Bruder Edo, besiegt hat.

Er verließ seine Familie und lebte im Wald. Natürlich bleibt er nicht lange weg. Immerhin entwickelt ein Wissenschaftler von Trivan eine neue zerstörerische Zielwaffe, die die Zukunft der Menschheit bedroht.

Er kehrt nach Payu zurück, um seinen Stamm erneut zu beschützen. Vor der Staffelpremiere im August wussten die Fans jedoch bereits, dass dies der letzte Kampf von Baba Voss sein würde.

Im Juni gab Apple TV+ bekannt, dass See – Reich der Blinden keine 4 Staffeln haben wird. „Wir freuen uns sehr, dieses epische letzte Kapitel der Show mit all dem intensiven Drama, der aufregenden Action und den herzlichen Emotionen zu teilen, auf die die Fans gewartet haben.

Wir glauben, dass wir unsere Geschichte zu einem zufriedenstellenden Abschluss gebracht haben“, sagte Showrunner und ausführender Produzent Jonathan Tropper in einer Presseerklärung. „Die Schaffung einer Welt ohne Sicht war eine besonders einzigartige und anhaltende Herausforderung, die durch die leidenschaftliche und durchdachte Zusammenarbeit eines phänomenal talentierten und vielfältigen Teams sowohl vor als auch hinter der Kamera erreicht wurde. Die Show war eine monumentale Leistung aller Beteiligten, und wir sind unendlich dankbar dafür, wie die Zuschauer auf der ganzen Welt die Show aufgenommen haben.»

„Morgen (oder heute Abend) kommt das explosive Serienfinale von ‚See – Reich der Blinden‘ [Apple TV+] mit all der Action, dem Drama und den Emotionen, die wir auf Lager haben, um uns von dieser wunderschönen Show zu verabschieden“, schrieb er auf Instagram weiter 13. Oktober .

Er dankte den Fans auch dafür, dass sie seit 2019 „diese seltsame, grausame und komplexe Welt so leidenschaftlich annehmen“. „Die Entscheidung, die Show zu beenden, war keine leichte. Indem ich Baba Voss und Rama zeige, wie sie in den Sonnenuntergang (oder Feuer?) gehen, wollte ich der ganzen Schöpferfamilie von See – Reich der Blinden nur meine Liebe und Dankbarkeit ausdrücken.

Die Serie spielt in einer brutalen und primitiven Zukunft, Hunderte von Jahren nachdem die Menschheit die Fähigkeit zu sehen verloren hat, und verdient sicherlich auch ihren gerechten Anteil an Lob.

See - Reich der Blinden

Da an der Produktion blinde und sehbehinderte Schauspieler und Crew beteiligt sind, wurde die Serie „See – Reich der Blinden“ 2020 mit dem Echtheitssiegel der Ruderman Family Foundation ausgezeichnet.

Im September 2021 gab Apple außerdem bekannt, dass Staffel 2 von „See – Reich der Blinden“ in den ersten zwei Wochen nach Veröffentlichung das meistgesehene Drama des Streamingdienstes war.

Neben Momoa gehören zum Cast von Staffel 3 auch: Alfre Woodard (Paris), Hera Hilmar (Magra), Sylvia Hooks (Queen Kane), Christian Camargo (Tamakti June), Archie Madekwe (Kofun), Nesta Cooper (Haniwa) , Yadira Guevara-Prip (Löwenzwiebel) und Olivia Cheng (Charlotte).

Obwohl Baba Voss (Momoa) in „Dämmerung/Feuer“ geht, wie Tropper es ausdrückte, freuen sich die Fans auf die neue Arbeit des Schauspielers auf Apple TV+.

Im April berichtete Variety, dass Momoa in einem Drama namens „War Chief“ mitspielen, schreiben und als ausführender Produzent produzieren würde. Apple hat bereits acht Folgen der Serie bestellt. Die Show erzählt die Geschichte der Vereinigung und Kolonialisierung der Hawaii-Inseln aus der Sicht der Ureinwohner.

WEITER: „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ – was wissen wir über Staffel 2?