Fate: The Winx Saga – Staffel 3: mögliches Erscheinungsdatum

Fate: The Winx Saga – Staffel 3: mögliches Erscheinungsdatum

Verbreiten Sie die Liebe

Der Kampf um die Rettung von Alfea wurde gewonnen. Aber zu welchem ​​Preis wurde dies erreicht? Dies scheinen die größten Fragen zu sein, die im Finale der zweiten Staffel von Fate: The Winx Saga auftauchen.

Offensichtlich werden die Dinge nie wieder so sein wie zuvor. Es gibt eine weitere dunkle Kraft im Spiel, obwohl noch nicht bekannt ist, was es wirklich ist.

Aber werden wir wissen, was los ist? Und wenn ja, wann?

In diesem Artikel behandeln wir alles, was Sie über die Fortsetzung dieser Geschichte wissen müssen.

Wann wird Fate: The Winx Saga Staffel 3 veröffentlicht?

Leider hat Netflix zum Zeitpunkt dieses Schreibens noch keine Ankündigung über die Zukunft der Serie gemacht. Aber wir glauben fest daran, dass der Streamingdienst die Serie für neue Abenteuer in Alfea zurückbringen wird. Wenn alles gut geht, hoffen wir, dass Staffel 3 Ende 2023 veröffentlicht wird.

Die Besetzung von Staffel 3

Wenn die Show grünes Licht für die Dreharbeiten zu einer neuen Staffel erhält, ist mit einer Rückkehr der Hauptfiguren zu rechnen. Derzeit gehören dazu: Abigail Cowan (Bloom), Hannah van der Westhuizen (Stella), Precious Mustafa (Aisha), Eliot Salt (Terra), Elisha Applebaum (Musa), Paulina Chavez (Flora). Sie sollten auch von Robert James-Collier (Sual Silva), Danny Griffin (Sky), Freddie Thorpe (Riven) und Lea Minto (Kat) begleitet werden.

Wir erwarten auch in der nächsten Saison neue Gesichter. Alfea ist jetzt ohne Regisseur. Dies lag an den ziemlich brutalen Todesfällen der letzten beiden.

Aber was noch wichtiger ist, wir begeben uns jetzt in das Reich der Dunkelheit, das zweifellos seine eigenen Charaktere hat. Das ist zunächst einmal die gesichtslose Mutter Bloom.

Was wird in Staffel 3 passieren?

Fate: The Winx Saga

Bloom betrat das Reich der Dunkelheit, um das von Sebastian geöffnete Portal zu schließen. Sie hofft, dass sie auf diese Weise die Macht der Drachenflamme auf der anderen Seite ausschalten kann. Aber dabei würde sie sich dort einschließen müssen.

Aber es kann ihr auch Antworten auf Fragen zu ihrer Mutter und ihrem Familienerbe geben. Das wollte sie unbedingt.

Terra ist glücklich in ihrer neuen Beziehung mit Spezialeinsatzkraft Kat. Ihrer Cousine Flora geht es nicht gut. Sie starb fast im Kampf. Sie ist schwer traumatisiert, seelisch und körperlich.

Vielleicht braucht sie etwas Zeit, um das Geschehene zu verarbeiten. Auch Stella trauert um den schrecklichen Tod von Beatrix.

Beatrix’ Selbstaufopferung zur Rettung der Anderswelt ist ihre erste ernsthafte Tat. Sie starb deswegen.

Aishas Beziehung zu Grey bleibt am Ende ein Rätsel. Er würde sie zu einem Feld außerhalb der Schule verfolgen, nachdem er wegen seiner Zusammenarbeit mit den Bluthexen ins Exil geschickt worden war.

Ob sie ihm verzeiht, ist eine andere Geschichte. Aber die erste Liebe stirbt nie.

Schließlich ist da noch Muse, die ihre Empathiefähigkeiten nicht haben will. Stattdessen verbindet sie sich mit Riven, während er ihr beibringt, wie man ein Spezialist wird.

In einem Interview mit Digital Spy erklärte die Schauspielerin Elisha Applebaum: „Ich denke, er gibt ihr die harte Liebe, die sie braucht. Deine Freunde haben Recht und du musst du selbst sein.»

All dies könnte sich als sehr nützlich erweisen, wenn diese finsteren Slenderman-ähnlichen Charaktere anfangen, etwas Katastrophales zu planen.

Trailer 3 Staffeln

Wir werden in absehbarer Zeit kein neues Filmmaterial von Fate: The Winx Saga sehen. Wir müssen uns daran erinnern, dass Staffel 2 gerade herausgekommen ist!

Wir brauchen ein wenig Zeit, um zu klären, was in Staffel 2 passiert ist. Nur dann können wir mehr erfahren.

Fate: The Winx Saga kann jetzt auf Netflix gestreamt werden.

WEITER: „The Imperfects“ – was wissen wir über Staffel 2?