Lightyear (2022) - Szenen nach dem Abspann: Wie sind sie zu verstehen?

Lightyear (2022) — Szenen nach dem Abspann: Wie sind sie zu verstehen?

Verbreiten Sie die Liebe

Was passiert nach dem neuesten Abenteuer von Buzz Lightyear?

Vor zweiundzwanzig Jahren wetteiferte Buzz Lightyear mit Woody in Toy Story um die Aufmerksamkeit des Publikums.

Chris Evans spricht den Space Ranger in einem Solo-Abenteuer aus, während der Held versucht, sich und seine Crew auf einem feindlichen Planeten zu retten.

Zu Lightyear tragen auch Keke Palmer, Peter Sohn, James Brolin, Taika Waititi, Dale Soules und Uzo Aduba bei.

Einige der vorherigen Pixar-Filme hatten einige lustige Post-Credits-Szenen. Es gibt drei Post-Credits-Szenen in Lightyear.

Wenn Sie sich fragen, was in diesen Szenen vor sich geht, werden wir Ihnen alles darüber erzählen. Zur Unendlichkeit und darüber hinaus!

Die erste Szene beginnt nach dem ersten Teil des Abspanns. In dieser kurzen Szene sehen wir Commander Burnside (Isaiah Whitlock Jr.), Chef der Space Rangers, in seinem Büro.

In dieser Szene trinkt Burnside Tee, und im Hintergrund sehen wir ein riesiges Kraftfeld, das auf dem Planeten Tikana Prime installiert ist.

Einer der riesigen Käfer, die auf dem Planeten leben, gerät in ein Kraftfeld. Es gibt auch einen bemerkenswerten Hinweis auf einen anderen Pixar-Film, BURN-E von WALL-E, in der Szene.

Der Kurzfilm BURN-E wurde ebenfalls von Lightyear-Regisseur Angus MacLaine inszeniert.

Die zweite zusätzliche Szene beginnt ganz am Ende des Abspanns. Diese Szene ist eine Anspielung auf eine frühere Szene aus Lightyear.

Lightyear

Während Buzz und sein Team sich auf ihre Mission vorbereiten, versucht der von MacLaine geäußerte Roboter ERIC, dem Team den besten Weg zum Raumschiff zu weisen.

Wie wir früher im Film gesehen haben, macht ERIC immer wieder Fehler und startet seinen Plan ständig neu.

Und während er weiter redet, verlässt ihn der Rest des Teams und schmiedet einen eigenen Plan.

In dieser Post-Credits-Szene vollendet Eric endlich seinen Plan und dreht sich um, um festzustellen, dass er die ganze Zeit mit sich selbst gesprochen hat.

Vielleicht bekommen wir einen Kurzfilm über ERIKs Abenteuer, die sich während der Ereignisse von Lightyear ereignet haben?

Die dritte und letzte zusätzliche Szene beginnt ganz am Ende, nachdem das Pixar-Logo erscheint.

In dieser Szene schaltet sich der Zarg (von James Brolin geäußert) wieder ein. Dies bedeutet, dass der Feind, den Buzz scheinbar neutralisiert hat, immer noch ein großes Problem für Lightyear und sein neues Space Ranger-Team darstellen könnte.

Bedeutet das, dass wir Zurg und Lightyear in Zukunft wiedersehen werden? Pixar hat noch keine Pläne für eine Fortsetzung von Lightyear angekündigt, aber angesichts der Tatsache, dass Buzz seit 1995 auf dem Abenteuer ist, scheint es sicherlich eine Möglichkeit zu sein.

WEITER: Jurassic World Dominion (2022) — Post-Credits-Szene: Gibt es eine?