Locke & Key (Netflix) Staffel 4: Wird es eine geben?

Locke & Key (Netflix) Staffel 4: Wird es eine geben?

Verbreiten Sie die Liebe

Locke & Key ist eine der besten Comic-Adaptionen von Netflix. Die dritte Staffel wird sicher ein Hit. Leider wird es keine Staffel 4 von Locke & Key geben.

Locke & Key ist eine erstaunliche Show. Nur logisch, dass sich die Zuschauer fragen, warum er nur aus drei Staffeln bestehen wird.

Der Erfolg des Marvel Cinematic Universe löste einen Boom bei Comicverfilmungen aus. Dieser Trend hat alle Streaming-Dienste erfasst.

Netflix-Adaptionen von Comics sind oft interessanter als Marvel-Shows. Netflix hat eine Welle von magischen und Superhelden-Shows veröffentlicht, die Marvel noch nie zuvor produziert hat.

Inspiriert von den dunklen Comics von Joe Hill und Gabriel Rodriguez ist Locke & Key ein perfektes Beispiel dafür.

Die Serie erzählt die Geschichte einer Familie, die in das Haus der Schlüssel einzieht. Dies ist ein Haus mit einer übernatürlichen Geschichte, auf die die Charaktere völlig unvorbereitet sind.

Die Locke-Kinder entdecken, dass sie die Rolle der Hüter der Schlüssel geerbt haben, die geschworen haben, die Welt vor schrecklichen Gefahren zu schützen. Wenn die magischen Schlüssel in die falschen Hände geraten, wird die Welt in schreckliche Schwierigkeiten geraten.

Locke & Key hat einen erstaunlichen Fantasy-Ton. Diese Show verbindet auf unglaubliche Weise Kinderbegeisterung mit Horror.

Die dritte Staffel von Locke & Key ist die bisher explosivste. In dieser Saison bedroht die Magie des Hauses der Schlüssel potenziell die ganze Welt.

Die Locke & Key-Serie wurde populär und erhielt Kritikerlob. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels hat die Serie eine Bewertung von 74 % auf Rotten Tomatoes.

Trotz alledem ist Staffel 3 von Locke & Key das Ende der Serie. In einer offiziellen Erklärung erklärten die Showrunner Carlton Cuse und Meredith Averill: „Als wir mit der Arbeit an der Serie begannen, hielten wir drei Staffeln für die perfekte Länge. Dies reicht aus, um die Geschichte der Familie Locke und ihrer Abenteuer im Haus der Schlüssel zu Ende zu bringen.

Damit endet die Geschichte logischerweise am Ende der 3. Staffel von Locke & Key.

Warum veröffentlicht Netflix Staffel 4 nicht?

Locke & Key

Die Geschichte von „Locke & Key“ ist zu Ende. Dies ist das definitive Finale. Die Lockes erkannten erneut, wie gefährlich diese Schlüssel sein konnten, wenn sie in die falschen Hände fielen.

Die Zerstörung der Schlüssel ist die einzige Möglichkeit, die Realität vor der dämonischen Invasion zu schützen.

In Wahrheit könnte diese Geschichte sehr lange weitergehen. Ein Teil des Charmes von Locke & Key liegt in seiner jungen Besetzung. Aber die Schauspieler werden älter.

Es ist ganz offensichtlich, dass jeder Comic ein Kernkonzept hat, von dem nicht abgewichen werden kann. Teil des Locke & Key-Konzepts ist die Unschuld der Jugend.

Netflix bricht Shows häufig nach drei Staffeln ab. Dies geschieht, wenn die Serie die Hauptbedingung des Streaming-Dienstes nicht erfüllt – das Gewinnen neuer Abonnenten.

Die dritte Staffel von „Locke & Key“ dürfte keine neuen Abonnenten gewinnen. Die Ansichten reichten Netflix jedoch eindeutig aus, um zuzustimmen, die Show für eine weitere Staffel fortzusetzen.

Nur wenige Netflix-Shows dauern länger als drei Staffeln. Durchbruchshits wie „Stranger Things“ und „Crown“ sind solche Ausnahmen.

Locke & Key ist eine der besten Netflix-Serien. Aber diese Show zieht kein Publikum an, das groß genug ist, um auf unbestimmte Zeit fortgesetzt zu werden.

WEITER: „Stranger Things“ – was wissen wir über Staffel 5?