Minions 2 Post-Credits-Szene: Gibt es eine?

Minions 3 Post-Credits-Szene: Gibt es eine?

Verbreiten Sie die Liebe

Der Animationsfilm „Minions 3“ ist der neueste Teil der „Ich – Einfach Unverbesserlich“-Franchise. Viele Zuschauer fragen sich, ob das Prequel eine Szene während oder nach dem Abspann hat.

„Minions 3“ ist der neueste Film der „Ich – Einfach Unverbesserlich“-Reihe. Es ist eine Fortsetzung der ersten Minions-Filme sowie ein Prequel der Filmreihe „Ich – Einfach Unverbesserlich“.

Der Animationsfilm konzentriert sich auf die Geschichte eines jungen Gru, wieder gesprochen von Steve Carell. Der Ursprung des Superschurken im „Ich – Einfach Unverbesserlich“-Franchise ist lächerlich und lustig.

In Minions 2 erhält ein junger Gru eine Einladung, sich der bösartigen Organisation namens Vicious 6 anzuschließen. Gru und die Vicious 6 kämpfen schließlich um ein mächtiges uraltes Relikt.

Obwohl Gru und seine Schergenfreunde gegen Ende des Films triumphieren, gibt es mehr an der Geschichte, die dem Publikum nicht erzählt wird.

Im Animationsfilm wird eine Szene ganz am Anfang des Abspanns gezeigt. Darin besuchen „Ich – Einfach Unverbesserlich“-Star Gru und seine Handlanger Dr. Nefarios (Russell Brand) Laden.

Sie laden ihn ein, sich ihnen anzuschließen. Nefario lehnt das Angebot zunächst ab, aber nachdem er von Gru und den Handlangern überredet wurde, willigt er ein, sich ihnen anzuschließen. Am Ende des Films heben Gru, Nefario und die Schergen in einem großen Schiff in die Lüfte ab.

Die Post-Credits-Szene von Minions: The Rise of Gru verleiht dem Titel des Films mehr Gewicht. In dieser Szene steuert Gru sein eigenes Schiff aus den Filmen „Ich – Einfach Unverbesserlich“.

Minions 2

Darüber hinaus entsprechen die Szene und der Film als Ganzes dem kontroversen Charakter von „Ich – Einfach Unverbesserlich und Minions“.

Trotz Minions: The Rise of Grus Handlung, die sich auf Bösewichte konzentriert, behält das Franchise den komödiantischen Ton von Animationsfilmen bei.

Minions: The Rise of Gru ist wegen seiner ursprünglichen Geschichte in der „Ich – Einfach Unverbesserlich“-Franchise interessant.

Diese Geschichte hat Potenzial für den kommenden Film „Ich – Einfach Unverbesserlich 4“. Die Animation bietet auch eine ziemlich talentierte Besetzung, wobei Carrell und Brand zusammen mit anderen Stars wie Michelle Yeoh, Taraji B. Henson, Jean-Claude Van Damme, Dolph Lundgren, RZA und Lucy Lawless viel lachen.

Familien, die an diesem Wochenende ins Kino gehen, um den Animationsfilm Minions: The Rise of Gru zu sehen, sollten diesen Rat beherzigen: Die Animation hat eine lustige Post-Credits-Szene.

Diese Nachspannszene bewirbt zwar nicht den Inhalt des nächsten Teils, dennoch lohnt es sich, dem Bildende zuliebe im Saal zu bleiben.

WEITER: Gibt es bei Elvis eine Post-Credits-Szene?