Mo (Netflix) – Staffel 2: mögliches Erscheinungsdatum

Mo (Netflix) – Staffel 2: mögliches Erscheinungsdatum

Verbreiten Sie die Liebe

Netflix-Serie wirft neues Licht auf das Leben palästinensischer Flüchtlinge.

Aufmerksamkeit! Spoiler für die erste Staffel von Moe folgen.

Netflix und A24 haben sich zusammengetan, um Comedy-Star Hulu „Rami“ vorzustellen. Amer ist auch der Regisseur dieser Serie.

Die Show folgt den Höhen und Tiefen einer palästinensischen Flüchtlingsfamilie, die in Houston, Texas, lebt. Nachdem er durch eine Razzia der Einwanderungspolizei aus seinem Job gedrängt wurde, wendet sich Moe dem Reich der Designer-Imitate zu.

Er versucht, über die Runden zu kommen und seine Familie über Wasser zu halten. Aber am Ende beginnt er, Drogen zu nehmen und sich an kriminellen Aktivitäten zu beteiligen.

Vor der Premiere gab Amer CNN ein Interview. Er sagte, dass viel Zeit und Mühe in die Erstellung der ersten Staffel von Moe geflossen seien. Amer sagte ausdrücklich: „Dies ist die allererste (amerikanische) Show, in der die Palästinenser vor dem Krieg fliehen. Wie stehen Sie dazu? Wie nehmen Sie Geschichten aus meinem Leben wahr?

Er sagte auch: „Wir hatten Vorbehalte gegenüber dem Reichtum des Materials, weil die Show auf meinem Leben basierte. Und zum Glück und leider haben wir viel durchgemacht.» „In dieser Show geht es um Individualität und darum, wahrgenommen zu werden.

In dieser Show geht es um jemanden, der sich einfach als Teil der Gemeinschaft fühlen möchte. Ich denke, das gilt für alle, nicht nur für Immigranten und Flüchtlinge.“

Nach der Premiere der ersten Staffel am 24. August interessierten sich viele Zuschauer für die Frage, ob es eine zweite Staffel von Mo geben wird. Während Netflix die schwarze Komödie noch für eine weitere Folge erneuern muss, lassen Sie uns darüber nachdenken, wohin die Serie Moe und seine Familie in Zukunft führen könnte.

Die Handlung der 2. Staffel der Serie «Mo»

Moe hat in Staffel 2 viel Raum zum Erkunden, insbesondere mit dem Quasi-Cliffhanger von Staffel 1. Das Finale bereitet definitiv die Bühne für eine zweite Staffel. Dort könnte Mo in Mexiko gefangen und auf der Flucht vor einigen besonders bösartigen Kojoten sein.

Möglicherweise muss er die familiären Verbindungen seiner Freundin Maria (Teresa Ruiz) nutzen, um nach Houston zurückzukehren. Und seine Mutter und sein Bruder werden versuchen, das Familienunternehmen ohne ihn zu führen.

Obwohl die Situationen, in denen sich die Charaktere befinden, düster erscheinen, sagte Amer gegenüber CNN, dass die komödiantischen Momente genauso wichtig sind wie die harten. „Diese Show ist natürlich eine Komödie“, sagte er. „Das ist verdammt lustig. Aber es ist auch sehr gründlich. Erwarten Sie mehr von diesem Gleichgewicht, wenn die Show für Staffel 2 verlängert wird.»

Premierendatum Staffel 2

Noch kein Wort über eine Erweiterung, kein Wort über ein Veröffentlichungsdatum. Wenn Netflix die Serie um eine zweite Staffel verlängert, wird Moe irgendwann im Sommer oder Frühherbst 2023 auf die Bildschirme zurückkehren.

Die Besetzung der 2. Staffel der Serie «Mo»

Da Mo Amer der Mitschöpfer der Serie (und ihres Prototyps) ist, wird er höchstwahrscheinlich in der zweiten Staffel zurückkehren. Teresa Ruiz, die Moes Freundin in der Show spielt, könnte einen großen Einfluss auf die Rückkehr der Action in den USA haben, sodass die Zuschauer erwarten können, dass sie in die Besetzung zurückkehrt.

Moes Bruder (Omar Elba) und seine Mutter (Fara Bsiso) werden wahrscheinlich auch in Staffel 2 zurückkehren, da sie das Geschäft nun ohne Moes Hilfe führen werden. Dann ist da noch Nick (Tobe Nwigwe).

Er trat in allen acht Folgen auf. Und das bedeutet, dass er wahrscheinlich auch in Staffel 2 aktiv sein wird. Und wer weiß, vielleicht bekommen die Zuschauer einen Cameo-Auftritt von Rami Youssef, dem Mitschöpfer der Serie und Emmy-Preisträger, wenn in der zweiten Staffel alles gut geht.

Dieser Beitrag wird aktualisiert, sobald weitere Details über die zweite Staffel von Moe verfügbar sind.

WEITER: „Partner Track“ – was wissen wir über Staffel 2?