«Mr. Malcolm's List» (2022) – Ende, seine Erklärung und Bedeutung

«Mr. Malcolm’s List» (2022) – Ende, seine Erklärung und Bedeutung

Verbreiten Sie die Liebe

Der Film «Mr. Malcolm’s List» endete, wie die meisten Regency-Filme, mit einem Happy End. Lesen Sie weiter, wenn Sie herausfinden möchten, was seine wahre Bedeutung ist. Aufmerksamkeit! Spoiler folgen.

Der Film wurde von Emma Holly Jones inszeniert und von Suzanne Allen nach ihrem Roman geschrieben. Dies ist eine Geschichte über die Regency-Ära. Voller Dramatik, Romantik und einer Vielzahl beeindruckender Kostüme bietet dieser Historienfilm den Zuschauern viel, worauf sie sich freuen können.

«Mr. Malcolm’s List» wäre kein Historiendrama, wenn es nicht mit einer fröhlichen Note enden würde, die alles zusammenhält.

Mr. Jeremy Malcolm erkannte, nachdem er einige harte Wahrheiten von seiner Mutter gehört hatte, dass er ohne Selina Dalton nicht leben konnte, obwohl er von Julia Thistlewaites Plan, ihn zu demütigen, frustriert war.

Nachdem er alles beiseite gelegt und seine Fehler zugegeben hat, holt Mr. Malcolm Selina ein, bevor sie nach Sussex zurückkehrt. Er sagt ihr, dass er sie liebt und bittet sie, ihn zu heiraten.

Selina stimmt unter Tränen zu und da es keine Hindernisse mehr zwischen ihnen gibt, endet der Film mit einem Kuss. Währenddessen hört Julia, die sich bei Selina für ihre Rache entschuldigt, auf, ihre Gefühle für Captain Henry Ossory zu bekämpfen und erwidert offen seine Gefühle. Die historische Romanze endet nicht mit einem, sondern mit zwei Happy Ends.

«Herr. Malcolms Liste ist eine ziemlich einfache Geschichte, aber sie hat viele Emotionen und Action, die am Ende des Films alles verändern.

Als nächstes werden wir das Ende des Bildes erklären, einschließlich, warum Selina tatsächlich mit Julias Plänen für Mr. Malcolm einverstanden ist.

Was ist «Mr. Malcolm’s List» wirklich?

Mr. Malcolm hat eine berüchtigte Liste, auf die sich die Filmemacher im gesamten Film beziehen.

Dies ist eine Liste von Anforderungen, die eine potenzielle Braut erfüllen muss, wenn er sich entscheidet, sie zu heiraten. Mr. Malcolms Liste spiegelt nicht so sehr seine eigenen Ansichten über die Ehe wider, als dass sie sein Herz vor Schmerzen schützt. Jeremy
Malcolm weiß, dass die Ehe langfristig ist, und es ist wichtig, dass jeder eine Liste mit Regeln hat, wenn es darum geht, einen Partner fürs Leben zu wählen.

In Mr. Malcolms Liste geht es jedoch tatsächlich um ihn, nicht unbedingt um das potenzielle Paar.

Die Liste ist eine Fassade für die Enttäuschungen und Schmerzen, denen er ausgesetzt sein könnte, wenn er die falsche Wahl trifft, und das Misstrauen, das er für jeden empfindet, der ihn wegen seines Reichtums heiraten möchte, und nicht mehr. «Mr. Malcolm’s List» schützt ihn davor, jemanden zu heiraten, der ihn nicht so sehen will, wie er ist.

Warum stimmt Selina zu, sich an Julias Komplott gegen Malcolm zu beteiligen?

Mr. Malcolm's List

Dies ist einer der interessanteren Aspekte von Mr. Malcolms Liste. Selina macht sich anscheinend Sorgen wegen Julias Komplott.

Sie stimmt nicht nur zu, sondern täuscht auch weiterhin, trotz ihrer sich vertiefenden Gefühle für Mr. Malcolm. Obwohl Selina für eine Weile gegen ihre eigenen Gefühle ankämpft, stimmt sie Julias Plan wahrscheinlich zu, weil sie ihr seit so vielen Jahren eine gute Freundin ist.

Außerdem konnte sich Selina aufgrund ihrer Klassenunterschiede Julia irgendwie verpflichtet fühlen. Selina wusste nicht, wie man sich in Londons High Society zurechtfindet, und fühlte sich dort fehl am Platz.

Selina verriet ihr eigenes Herz, indem sie Mr. Malcolm weiterhin täuschte, Julia war in erster Linie ihre Freundin. Julia war es gewohnt, sich gegen andere zu stellen, aber sie war völlig anders, und Selina hatte wahrscheinlich das Gefühl, dass sie immer noch ihre beste Freundin war, indem sie Julia half, ihren Ruf wiederzuerlangen.

Warum verrät Julia Selina am Ende des Bildes?

Julia war sehr leidenschaftlich bei ihren Plänen, ihre eigene öffentliche Demütigung zu korrigieren, obwohl Selina ihre Besorgnis über ihre Beteiligung an der Verschwörung zum Ausdruck brachte. Aber Julia setzte es trotzdem fort und enthüllte den letzten Teil des Plans gegen Ende des Films hinter Selinas Rücken.

Während Selina Julia für eine liebe Freundin hielt, dachte diese im Moment nur an sich selbst. Julia ist seit langem unverheiratet. Irgendwann muss sie heiraten, sonst bleibt sie für den Rest ihres Lebens eine alte Jungfer.

Mr. Malcolm, der sie einmal besuchte und dann nie wieder kam, war neben der Karikatur, die in der Londoner Gesellschaftszeitung kursierte, nur der Sargnagel ihrer Heiratspläne. Julia wollte nichts mehr, als sich in den Augen der Londoner High Society zu rehabilitieren, und sie wurde von Gefühlen der Unzulänglichkeit und dem Geflüster und unverblümten Klatsch, den sie über sich selbst hörte, getrieben.

Es brauchte Julia Selinas Verrat, um endlich die Konsequenzen ihres Handelns zu erkennen und ihre Energien auf das umzulenken, was direkt vor ihr lag, einschließlich ihrer Freundschaft mit Selina und ihrer Zuneigung zu Captain Henry Ossory.

Warum zögert Julia, sich in Captain Ossory zu verlieben?

Julia Thistlewaite ist so damit beschäftigt, es Mr. Malcolm heimzuzahlen, dass sie den direkt vor ihr, Captain Henry Ossory, nicht sehen kann, obwohl die beiden sich zueinander hingezogen fühlen.

Julia zögert, ihre Beziehung zu Henry fortzusetzen, weil sie sehr daran interessiert ist, wie die Gesellschaft sie wahrnimmt. Es gibt auch einen Klassenunterschied zwischen ihnen. Und Henry entspricht trotz der Tatsache, dass er ein Militärkapitän ist, nicht dem Status von Thistlewaites.

Wie sich herausstellt, haben Julia und Jeremy Malcolm viel mehr gemeinsam, als sie bisher dachte. Julia wird von den Leuten ihrer Klasse geblendet. Sie gab es vollständig auf, auf ihr Herz zu hören, um einen Ehemann zu finden, der ihren sozialen Status wahren konnte. Glücklicherweise öffnet sich Julia gegen Ende Henry und erlaubt sich, zu ihren eigenen Bedingungen zu lieben und geliebt zu werden.

Warum unterstützt Lady Kilburn Herrn Malcolm und Selina?

Lady Kilbourne wäre wahrscheinlich die Erste, die irgendjemandem sagen würde, dass sie von der Liste ihres Sohnes enttäuscht war. Tief im Inneren versteht sie, warum Jeremy Malcolm darauf gekommen ist. Lady Kilburn ist eine Frau der High Society.

Sie ist reich und berühmt. Es ist ihr deutlich anzumerken, was sie für die Daltons empfindet, besonders als sie erfährt, dass Selinas Mutter aus einer Familie stammt, von der sie noch nie zuvor gehört hat.

Allerdings kennt Lady Kilburn auch ihren Sohn und wie er sich fühlt. Dass er schon so lange Single ist, tut ihr weh, aber sie sieht einen Funken zwischen ihm und Selina.

Außerdem sieht Lady Kilburn (die mit Königin Charlotte von Bridgerton verglichen werden kann) Selina als das, was sie wirklich ist – eine aufrichtige, freundliche und nachdenkliche Frau.

Sie weiß auch, dass Mr. Malcolm sie und ihre Eltern nicht auf sein Anwesen eingeladen hätte, wenn er keine Gefühle für sie hätte. Lady Kilbourne mag ein Mitglied der High Society sein, aber sie erkennt Liebe, wenn sie sie sieht.

Was bedeutet das Ende von Mr. Malcolms Liste?

Im Film «Mr. Malcolm’s List» hat viel Drama und Romantik, aber letztendlich geht es darum, vor Ihrem Liebsten demütig zu sein. Sowohl Mr. Malcolm als auch Julia lernten wertvolle Lektionen darüber, wie man trotz Gesellschaft, Status und Stolz Glück und Ehrlichkeit in Menschen findet, in die man sich vielleicht nicht hätte verlieben können.

Sie schützten beide ihre Herzen, und das hinderte sie daran, Liebe und Glück anzunehmen. Sie mussten sich selbst aus dem Weg gehen, um voranzukommen, und der einzige Weg, dies zu tun, bestand darin, ihr Ego beiseite zu legen und dieses Mal verwundbar zu werden.

Unabhängig von persönlichen Bedenken ist das Ende von Mr. In Malcolms Liste geht es darum, seinem Herzen zu folgen und zu akzeptieren, dass nichts perfekt ist, zumindest in den Augen der Gesellschaft. Und dass Liebesfähigkeit wichtiger ist als Stolz und Stellung in der Gesellschaft.

NEXT: The Black Phone (2021) Ende, Erklärung und Bedeutung