"Old People" (Netflix) - das Ende, seine Erklärung und Bedeutung

«Old People» (Netflix) — das Ende, seine Erklärung und Bedeutung

Verbreiten Sie die Liebe

Old People von Netflix ist ein Horrorfilm unter der Regie von Andy Fetcher. Er schrieb auch das Drehbuch für den Film. Der deutsche Film erforscht das Konzept des Alters durch die Bildsprache des Horror-Genres.

Der Film handelt von Ella, einer Frau, die zur Hochzeit ihrer Schwester in ihre Heimatstadt reist. Eine unglückliche Wendung der Ereignisse führt jedoch dazu, dass ihre Familie von den alten Männern der Stadt ins Visier genommen wird.

Während die alten Männer auf den Straßen der Stadt toben und jeden auf ihrem Weg töten, muss Ella um das Überleben ihrer Familie kämpfen. Natürlich sollten sich die Zuschauer fragen, ob Ella und ihre Familie die blutigen Ereignisse des Films überleben werden. Wenn Sie an den Details des Films interessiert sind, dann lesen Sie weiter. Aufmerksamkeit! Spoiler folgen.

Die Handlung des Films «Old People»

Der Film „Old People“ beginnt mit einem Text über einen rachsüchtigen Geist, der es auf gebrechliche und alte Clanmitglieder abgesehen hat und sie mit blendender Wut erfüllt. Dann sehen wir, wie eine Krankenschwester kommt, um nach einem älteren Mann zu sehen, der allein in einem Pflegeheim lebt.

Dieser Mann tötet jedoch die Krankenschwester brutal. Aus dem Off erklärt Laura, dass die Gesellschaft in Gefahr ist, da die alten Menschen einen Aufstand inszeniert haben. Junge Menschen werden getötet, und alles beginnt mit Lauras Reise zu ihrer Mutter.

Die Geschichte springt dann einige Wochen zurück, als wir sehen, wie Laura, ihr Bruder Noah und Ella zur Hochzeit in Ellas Heimatstadt fahren. Ellas Schwester Sanna heiratet. Die Trauung findet in der Dorfkirche statt.

In ihrem Elternhaus angekommen, trifft sich Ella mit Sanna und ihrem Verlobten Malik. Ella erfährt, dass ihr Vater Eike im Pflegeheim der Stadt lebt. Sanna erklärt, dass die meisten urbanen Jugendlichen in größere Städte gezogen sind. Sie ließen ihre Eltern in einem Pflegeheim zurück. Ella entschuldigt sich bei Aike, dass sie ihn allein gelassen hat und nimmt ihn zur Hochzeit mit nach Hause.

Noah freundet sich zu Hause mit Aike an, während Ella und Sanna ihre Hochzeit vorbereiten. Die Kinder treffen sich hier mit Lucas, der sich zuvor von Ella scheiden ließ. Lucas wollte auf dem Land bleiben, während Ella in die Stadt ziehen wollte. Dies führte zu ihrer Trennung.

Lucas ist derzeit in einer Beziehung mit Kim, die in einem Pflegeheim arbeitet. Währenddessen trifft Laura ihren Freund Alex und sie machen einen Spaziergang im Wald. Alex zeigt Laura ein Idol einer Gottheit, die jeden verflucht, der Ältesten gegenüber respektlos ist, und sie unbeaufsichtigt lässt.

Die Hochzeitszeremonie verläuft reibungslos und die Familie kehrt zum Empfang nach Hause zurück. Die Menschen im Pflegeheim hören Musik von der Rezeption und vermissen ihre Jugend.

Als sie nicht mehr zu Partys eingeladen werden und sich in der Einrichtung eingesperrt wiederfinden, kocht die Wut in ihnen. Nachdem sich ein Pfleger einer alten Frau gegenüber grob benimmt, tötet sie ihn brutal. Bald verwandeln sich die alten Leute vor Wut in zombieartige Kreaturen.

Sie greifen die Rezeption an und töten Sanna und Malik. Der Rest der Gäste überlebt den tödlichen Angriff und Chaos folgt. Dadurch ist Ella gezwungen, ihre Kinder zu beschützen, und die Familie kämpft mit zombifizierten alten Menschen ums Überleben.

„Old People“-Filmende: Ist Ella tot? Wird ihre Familie überleben?

Old People

Im Verlauf der Geschichte werden Ella, Lucas, Kim, Laura und Noah in Ellas Haus gefangen. Sie sind von älteren Zombies umgeben. Nach einem Kampf mit dem Alpha-Männchen wird Lucas schwer verletzt und Noahs Asthma verschlimmert seinen Zustand.

Ella erkennt, dass sie einen Weg finden müssen, aus dem Haus zu entkommen. Doch die Senioren wollen in ihr Haus einbrechen und Ella bleibt in der Tür stecken. Sie steht kurz davor, von Zombies getötet zu werden, aber Kim beschließt, sich selbst zu opfern, um Ellas Leben zu retten.

Kim mag Ella zunächst nicht, als Lucas seine Aufmerksamkeit auf seine Ex-Frau und seine Kinder richtet. Die Anwesenheit von Ella und ihren Kindern ruiniert ihr scheinbar perfektes Leben mit Lucas. Da Kim außerdem in einem Pflegeheim arbeitet und sich um ältere Menschen kümmert, schaden sie ihr nicht.

Kim erkennt jedoch, dass ihr Egoismus Ella und ihren Kindern das Leben kosten könnte. Deshalb springt sie aus dem zweiten Stock und wird von Zombies getötet. Ihr Tod gibt Ella die Möglichkeit, das Haus zu betreten.

Die Verletzung von Lucas verschlimmert sich jedoch und er stirbt bald. Laura schlägt vor, eine versteckte Passage zu benutzen, die Noah von Aike erfährt. Die Mutter und die Kinder bahnen sich ihren Weg auf diesem Geheimweg, aber die älteren Zombies holen sie bald ein. Ella wird von ihnen erwischt. Sie ermuntert ihre Kinder zum Laufen.

Am Ende stirbt auch Ella durch die Hände der Alten. Laura und Noah schaffen es jedoch durch einen Durchgang in Sicherheit. Sie werden jedoch vom Alpha-Männchen angegriffen. Aike greift ein und tötet den alten Mann, um seine Kinder zu retten. Am Ende kommt der Großteil von Ellas Familie bei einem Aufstand der Zombies alter Männer ums Leben. Laura, Noah und Eike überleben jedoch.

Alex lebt?

Alex ist Lauras Freund, der zu Beginn des Films vorgestellt wird. Er und Laura sind verliebte Teenager. Sie freuen sich darauf, ihr Leben gemeinsam zu verbringen.

Nachdem die älteren Menschen jedoch eine Rebellion inszeniert haben, wird Alex vermisst. Laura fürchtet um Alex’ Sicherheit und versucht ihn zu kontaktieren. Sie kann ihn jedoch aufgrund schlechter Kommunikation in Ellas Haus nicht erreichen. Nachdem Laura einen schrecklichen Zombie-Angriff überlebt hat, schafft sie es in Sicherheit und verschafft sich endlich Zugang zu einem Handy.

Laura schaut auf ihr Handy und sieht einen Anruf von Alex. Alex schafft es irgendwie, den Zombieangriff zu überleben und bittet Laura, an die Küste zu kommen. Alex kommt mit dem Schnellboot an, um Laura und ihre Familie zu retten.

Die alten Leute erreichen das Ufer und versuchen, die Kinder anzugreifen, aber Alex rettet sie. Er bringt das Boot in Sicherheit und seine Anwesenheit ist entscheidend, um Laura, Noah und Ike aus dem Dorf zu bringen, in dem die älteren Zombies wüten.

Warum greifen alte Menschen junge Menschen an?

Der Film beginnt damit, dass ein alter Mann den Mann angreift, der sich um ihn kümmert. Wir erfahren jedoch die Hintergrundgeschichte des Angriffs dank Lauras Geschichte. Am Ende schaffen es Laura und ihre Familie zu überleben, aber die Gesellschaft bricht zusammen. Wie die ersten Momente des Bildes zeigen, haben ältere Menschen auf der ganzen Welt einen Aufstand inszeniert und greifen die Jugend an.

Sie sind wütend auf die jüngere Generation, die sie im Stich gelassen hat. Alte Menschen empfinden tiefe Wut auf die jüngere Generation, die sie zurückgewiesen und in Pflegeheime geschickt hat, wo ihre emotionalen Bedürfnisse nicht erfüllt werden.

Während des Höhepunkts des Films offenbart Eike, dass er sich nicht wie die meisten Menschen in seinem Alter in einen wütenden Zombie verwandelt hat. Seine Tochter und Enkelkinder lieben Aike.

Deshalb wird er ihnen nicht böse und widersetzt sich dem allgemeinen Trend. Letztendlich ist Liebe der einzige Weg, um die Schäden zu reparieren, die durch die jahrelange Vernachlässigung der älteren Generation entstanden sind.

WEITER: Wie endet Smile – Siehst du es auch? bedeutet wirklich?