Pretty Little Liars: Original Sin – Staffel 2: mögliches Erscheinungsdatum

Pretty Little Liars: Original Sin – Staffel 2: mögliches Erscheinungsdatum

Verbreiten Sie die Liebe

Lesen Sie weiter für Updates zur zweiten Staffel von Pretty Little Liars: Original Sin, einschließlich Verlängerungsstatus, Besetzung, Handlung und Veröffentlichungsdatum.

Die Pretty Little Liars: Original Sin-Serie läutete eine neue Ära für das Pretty Little Liars-Franchise ein. Die Zuschauer können je nach Verlängerungsstatus viel von dem Spin-off erwarten.

Obwohl im selben Universum angesiedelt, konzentriert sich die Show von Schöpfer Roberto Aguirre-Sacasa auf eine neue Gruppe von Charakteren in der fiktiven Stadt Millwood, Pennsylvania.

Natürlich wurde ein wichtiger Aspekt in das HBO Max-Spin-off aufgenommen: Der schurkische Charakter „A“, der eine Gruppe von Teenagern terrorisiert.

Die erste Serie, Pretty Little Liars, lief sieben Staffeln lang und brachte zwei erfolglose Spin-offs hervor. Die Geschichte von Imogen Adams, Tubby Haworth, Faraneh Bryant, Noah Olivar und Mause Gonradé ist mit der mysteriösen Präsenz von „A“ und dem, was Ende der 90er Jahre mit einer Teenagerin namens Angela Waters geschah, verwoben.

Das Rätsel vertieft sich, als die Gruppe herausfindet, dass ihre Mütter an Angelas tragischem Tod beteiligt waren.

Im Finale der ersten Staffel Pretty Little Liars: Original Sin wird offenbart, dass Angelas Mütter, insbesondere Imogens Mutter Davy, für Angelas Selbstmord verantwortlich sind. „A“ entpuppt sich als Angelas Zwillingsbruder Archie, der es auf die Mädchen und ihre Mütter abgesehen hat.

Schulleiter Marshall Clanton entpuppt sich als der heimliche leibliche Vater von Archie und Angela. Er leitete Archie. Er wollte die Mütter und ihre Töchter für die Misshandlung von Angela bestrafen.

Obwohl Imogen und die Mädchen Clanton und „A“ besiegen, lässt das Ende viele ungelöste Probleme in der zweiten Staffel von Pretty Little Liars: Original Sin.

Pretty Little Liars: Original Sin-Erneuerungsstatus für Staffel 2

Bisher gab es keine Ankündigung, dass Pretty Little Liars: Original Sin um eine zweite Staffel verlängert wurde. Der Streamingdienst HBO Max nutzte eine Promo, in der das Finale als „Serienfinale“ bezeichnet wurde, was die Zuschauer sofort beunruhigte. Fans haben spekuliert, dass Original Sin bereits abgesetzt wurde.

HBO Max korrigierte später den Fehler und erklärte, dass sie das Ende der Show «Staffelfinale» hätten nennen sollen, obwohl noch keine Verlängerungsentscheidungen getroffen wurden.

„Pretty Little Liars: Original Sin“-Besetzung Staffel 2 – Wird „A“ zurückkehren?

Pretty Little Liars: Original Sin

Imogen, Tubby, Faran, Noah und Mouse überlebten das Finale und werden wahrscheinlich weiterhin im Mittelpunkt der zweiten Staffel von Pretty Little Liars: Original Sin stehen. Das Gleiche gilt für ihre Familien, einschließlich Davy, der möglicherweise in Flashback-Szenen zurückkehrt.

Kelly Beasley (Mallory Bechtel) ist eine weitere Schlüsselfigur, und sie könnte auch in Staffel 2 zurückkehren. Sie ist jetzt eine Verbündete der Hauptgruppe.

Angesichts der Flucht von ‘A’ aus dem Krankenhaus am Cliffhanger-Ende der ersten Staffel wird der maskierte Killer «Original Sin» in der zweiten Staffel zurückkehren. Es besteht auch die Chance auf ein „Pretty Little Liars“-Crossover, wenn Aria und Ezra Imogens Baby adoptieren.

Was könnte die Handlung von Staffel 2 von Pretty Little Liars: Original Sin sein?

Trotz der verschiedenen Enthüllungen und Ergebnisse, die mehrere unvollendete Handlungsstränge miteinander verknüpften, legt das Ende der ersten Staffel von Pretty Little Liars: Original Sin effektiv die Handlung für die zweite Staffel fest.

Solange Archie frei ist, wird er wahrscheinlich wieder auf die Mädchen abzielen. Diesmal ist er mit seinem Vater im Gefängnis vielleicht unberechenbarer.

Im wahren Original Sin-Stil wird es wahrscheinlich mehr Geheimnisse um Mütter geben, besonders wenn es um Töchter geht. Die Untersuchung von Angelas Tod könnte noch mehr Rätsel aufgeworfen haben, die darauf warten, gelöst zu werden.

Vorhersage des Erscheinungsdatums von Pretty Little Liars: Original Sin Staffel 2

Ein Spin-off, Pretty Little Liars: Original Sin, wurde ursprünglich im September 2020 angekündigt. Aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie begannen die Dreharbeiten erst im Sommer 2021.

Die Show debütierte knapp ein Jahr später. Je nachdem, wann die zweite Staffel angekündigt wird, ist es wahrscheinlich, dass die nächste Folge im Spätsommer oder Frühherbst 2023 ausgestrahlt wird.

Anstehende Änderungen bei HBO Max könnten die Produktion erschweren und verzögern. Dies könnte die Veröffentlichung der zweiten Staffel von Pretty Little Liars: Original Sin auf Ende 2023 oder Anfang 2024 verschieben. Aber es wird alles von Warner Brothers Discovery abhängen und ob sie an die Show glauben.

WEITER: „Pretty Little Liars: Original Sin“ – Was bedeutet das Ende von Staffel 1 wirklich?