"Sky Rojo" (Netflix) - Staffel 3: Ende, Erklärung und Bedeutung

«Sky Rojo» (Netflix) — Staffel 3: Ende, Erklärung und Bedeutung

Verbreiten Sie die Liebe

Die dritte Staffel der spanischen Netflix-Serie Sky Rojo beginnt damit, dass Gina, Wendy und Coral ihren Lebensunterhalt in Almería mit Geld verdienen, das ihrem Zuhälter Romeo gestohlen wurde.

Sie eröffnen eine Bäckerei in der Gegend und halten sich von Romeo fern, der versucht, sie mit Hilfe von Moises zu finden. Moises glaubt, dass drei Frauen seinen Bruder Christian getötet haben, und schließt sich dem Bordellbesitzer an, um sie zu jagen.

Das spannende letzte Kapitel der Serie endet mit mehreren überraschenden Ereignissen. Das Publikum ist fasziniert, aber gleichzeitig fassungslos.

Wenn Sie versuchen, das Finale der 3. Staffel herauszufinden, sind Sie bei uns genau richtig! Achtung Spoiler!

Was ist in Staffel 3 von Sky Rojo passiert?

Staffel 3 von Sky Rojo beginnt damit, dass Gina, Wendy und Coral ihr Leben ohne Romeo neu beginnen. Zu ihrer eigenen Sicherheit kaufen sie ein Herrenhaus in der Nähe der Guardia Civil.

Gina, die schwanger ist, beginnt eine Beziehung mit ihrem Tauchlehrer namens Tony. Durch Tony lernt Coral Pau kennen, der ihr mitteilt, dass er daran interessiert ist, eine Beziehung zu ihr aufzubauen.

Ohne Jeanie und Wendy davon zu erzählen, nimmt Coral weiterhin Drogen, da sie süchtig nach ihnen ist.

Unterdessen macht Romeo Gina, Wendy und Coral für Christians Tod verantwortlich, was seinen Bruder Moises wütend macht. Er macht deutlich, dass er sich an den drei Frauen rächen will und macht sich auf die Suche nach ihnen für den Bordellbesitzer.

Einige Zeit nach dem Treffen mit Gina schlägt Tony ihr vor und sie informiert ihn, dass sie einen Sohn hat. Tony willigt ein, mit beiden eine Familie zu gründen, was Gina sehr berührt.

Sie ruft ihre Mutter an und überbringt ihr die Neuigkeiten, ohne zu wissen, dass Romeos Männer bei ihr zu Hause sind, um ihren Anruf zu verfolgen. Moises und Darwin treffen in Almeria ein, um Gina, Coral und Wendy zu finden.

Als er sie findet, ruft er Romeo an. Während die drei Frauen auf dem Boot sind und ins Meer tauchen wollen, kommen Romeo und seine Männer und schießen auf sie.

Tony und Pau werden getötet, was Gina zwingt herauszukommen und Romeo zu erschießen. Aber er erschießt sie. Auf ihrem Sterbebett bringt sie ein Baby zur Welt und gibt es Coral, Wendy und Greta, die versprechen, das Baby zu beschützen.

Coral und Wendy tauchen ins Meer und erschießen Romeo mit einem Bogen. Obwohl Romeo schwer verletzt ist, überlebt er den Angriff. Nachdem er einen Angriff von Coral und Wendy überlebt hat, kehrt Romeo in den Club Las Novinas zurück.

Die beiden überlebenden Freunde beschließen zusammen mit Greta und Ginas Baby, Romeo zu seinem Versteck zu folgen und ihn zu töten. Auf Teneriffa angekommen, folgen sie Romeo zu seinem Haus.

Im Drogenrausch versucht Coral, ihn zu erschießen, ohne seine Töchter in der Nähe zu sehen. Wendy rettet Romeo und konfrontiert Coral.

Nach einer Nahtoderfahrung beginnt Romeo den Tod zu fürchten und versteckt sich in einem Bordell. Er zwingt Ruby, Zeit mit ihm zu verbringen, da er Angst davor hat, allein zu sein. Währenddessen versuchen Darwin und Beefcake, Wendy aufzuspüren, die Schutz vor Diego, einem Kampfsportfanatiker, sucht.

Wie endete Sky Rojo Staffel 3?

Sky Rojo

Romeo ist tot. Corals und Wendys gescheiterter Versuch, Romeo zu töten, zerstört das Überraschungsmoment und bringt sie in Gefahr. Der Bordellbesitzer schickt seine Männer in die ganze Region, um sie zu finden.

Romeos gesamter Plan, Coral und Wendy zu töten, scheitert, als Ruby Moises kontaktiert und ihm mitteilt, dass Romeo Christian getötet hat, indem er ihn verbluten ließ.

Außerdem informiert sie ihn, dass Romeo seine Mutter getötet hat und es ihre Leiche war, die er im Pflegeheim gesehen hat. Wütend rebelliert Moises gegen Romeo, um dessen Schicksal zu ändern.

Nachdem Moises die Wahrheit über den Tod seines Bruders und seiner Mutter erfahren hat, beschließt er, Romeo zu töten. Er verbündet sich mit Coral und Wendy, um das Leben seines Bruders zu beenden.

Auch als Romeo merkt, dass Moises ihm den Rücken gekehrt hat, hofft sie, dass seine Leute ihn beschützen. Romeo kümmert sich jedoch nie um sein Volk, selbst wenn es angesichts einer großen Bedrohung an seiner Seite steht.

Moises und Coral machen deutlich, dass es für Männer keinen Sinn macht, den Bordellbesitzer zu verteidigen.

Dies veranlasst sie, aus Las Novias zu fliehen. Es ist niemand sonst im Gebäude, der ihn retten könnte. Also fangen Moises, Coral und Wendy Romeo in einem Kessel ein und zünden ihn an. Infolgedessen brennt Romeo zusammen mit seinem Bordell nieder.

Gina, Coral und Wendy haben Romeo mehrmals fast getötet. Aber jedes Mal entging er Repressalien, was ihn in den Augen der Dreieinigkeit unsterblich machte. Ironischerweise wird er von einer von Moises angeführten Gruppe getötet, weil er Dinge getan hat, die er hätte vermeiden können.

Er hatte keinen Grund, Moises Bruder Christian oder ihre Mutter zu töten, was Moises schließlich wütend machte. Er zwang Coral und Wendy, den Bordellbesitzer zu töten.

Wenn Moises nicht die Seiten gewechselt hätte, wäre es Romeo vielleicht gelungen, Coral und Wendy zu töten. Vielleicht hat er sogar Moises getötet, um Drohungen zu entgehen.

Seine Entscheidung, Christian ausbluten zu lassen, wurde ihm letztlich zum Verhängnis.

Warum bleiben Coral und Moises nicht zusammen?

Moises und Coral hatten schon immer eine schwierige Beziehung. Selbst wenn sie versuchen, sich gegenseitig umzubringen, scheuen sie sich nie, zuzugeben, dass sie Gefühle für einander haben.

Als Moises versucht, sich umzubringen, rettet Coral ihn. Als Coral aufgrund seiner Drogensucht sein Leben ruiniert, versucht Moises sein Bestes, um ihn zu beschützen.

Nachdem sie Romeo getötet haben, geben sie sogar zu, dass sie eine gemeinsame Zukunft haben. Als zwei Menschen, die sehr gelitten haben, verstehen sie sich auch gut. Ihre Fähigkeit, sich ineinander einzufühlen, reicht Coral jedoch nicht aus, um ihn als ihren Partner zu akzeptieren.

Obwohl Moises sie liebt, hat er sie als einer von Romeos zwei Handlangern auch ziemlich gefoltert. Coral kann ihm die Taten, die er begangen hat, als sie eine einfache Prostituierte war, nicht verzeihen.

Als er um Vergebung bittet, macht Coral klar, dass er ihm nicht vergeben kann, da er ihr unauslöschliche Narben hinterlassen hat. Nachdem sie Romeo getötet hat, muss Coral ein neues Leben ohne schmerzhafte Erinnerungen an die Vergangenheit wollen, einschließlich ihrer Zeit mit Moises.

Sie will nicht noch einmal Kompromisse eingehen, indem sie ihn in ihr Leben einlädt, wenn er sie weiterhin verletzen kann.

Coral und Moises bleiben nicht zusammen und gehen getrennte Wege, nachdem sie ihre Zuneigung zueinander gezeigt haben. Beide geben zu, dass nur sie die Nuancen des Kampfes füreinander verstehen können.

Moises informiert Coral sogar, dass er sich geändert hat, damit sie ihn akzeptiert. Aber Coral will keine Beziehung mit ihm wegen der Zukunft eingehen, nicht wegen der Vergangenheit. Moises erkennt, dass Druck auf Coral ihre Meinung nicht ändern wird.

Er verlässt sie schließlich, damit sie woanders ein glückliches Leben führen können, ohne zusammen zu sein.

Werden Coral und Wendy wieder zusammenkommen?

Nachdem Coral sich in Almeria niedergelassen hat, belügt Coral Wendy und Gina wegen seines Drogenkonsums. Sie teilt ihnen mit, dass sie aufgehört hat, Drogen zu nehmen, damit die beiden Corals Bemühungen, die Sucht zu beenden, feiern können.

Aber Coral nimmt ständig Drogen. Als Wendy davon erfährt, macht sie mit Coral Schluss, da sie es nicht ertragen kann, dass ihre beste Freundin sie anlügt. Sie nimmt Coral auch Ginas Baby weg, da sie dem Drogenabhängigen nicht zutraut, sich um das Baby zu kümmern. Ihre Trennung hält jedoch nicht lange an.

Wendy und Coral kommen schließlich wieder zusammen, um Romeo zu töten. Nachdem sie ihn getötet haben, haben die beiden einen emotionalen Moment, in dem Wendy Coral versichert, dass sie immer ihre «Schwester» sein wird.

Obwohl Wendy schlecht auf Corals Sucht reagiert, versteht Wendy nicht, wie verwundbar Coral ist. Beide entfernen Romeo aus ihrem Leben, also muss Wendy hoffen, dass Coral mehr Drogen braucht. Dies könnte eine Rolle bei ihrer Entscheidung gespielt haben, sich wieder mit Coral zu vereinen.

WEITER: „Sky Rojo“ – was wissen wir über Staffel 4?