«Stranger Things» Staffel 5 Plot Twist wird Argyles großes Geheimnis lüften

«Stranger Things» Staffel 5 Plot Twist wird Argyles großes Geheimnis lüften

Verbreiten Sie die Liebe

Stranger Things Staffel 5 wird hauptsächlich in Hawkins spielen, daher bleibt Argyles Zukunft ein Rätsel, ob er nach Kalifornien zurückkehren wird.

Zusammen mit Dimitri Antonov (Enzo) und dem verstorbenen Eddie Munson ist Argyle (Eduardo Franco) einer der bedeutendsten neuen Charaktere der vierten Staffel von Stranger Things. Als Jonathans bester Freund in Kalifornien vorgestellt, wird Argyle in den Kampf gegen Vecna ​​​​und die Upside Down verwickelt, als die Familie Byers seinen Surfer Boy Pizza-Van für eine gefährliche Überlandfahrt nutzt.

Im Finale von Stranger Things, Staffel 4, Teil 2, kommen Argyle, Mike, die Byers-Jungs und Eleven in einem vollständig zerstörten Hawkins an, nur zwei Tage nachdem Vecna ​​​​Max getötet und das vierte Tor geöffnet hatte. Während Eleven sich wieder mit Hopper, Jonathan, Nancy, den Byers-Brüdern und Joyce trifft, verbringt Argyle Zeit im Freien und sammelt Pilze. Als eine dunkle Wolke über Hawkins aufsteigt, sehen Eleven und die anderen Charaktere, mit Ausnahme von Argyle, zu, wie ihre Stadt zerstört wird. Diese Szene spielt auf den Höhepunkt der Schlacht in Staffel 5 von Stranger Things an, die die Geschichte der Serie ist.

Die Byers gingen, um Eleven zu beschützen und den Erinnerungen an Trauer und Schmerz in Hawkins zu entfliehen. Am Ende der vierten Staffel von Stranger Things kehrt Hopper zurück und Eleven muss in Hawkins bleiben, um gegen Vecna ​​zu kämpfen. Die Duffer Brothers haben bestätigt, dass ein Großteil der fünften Staffel von Stranger Things in Hawkins spielt, wobei die Charaktere aus Staffel 1 wieder zu bekannten Gruppen vereint sind. Somit ist davon auszugehen, dass die Familie Byers in Staffel 5 von Stranger Things nach Hawkins zurückkehrt. Die Helden werden sich wahrscheinlich in Hoppers Hütte niederlassen. Die Byers haben ein Zuhause in Hawkins. Argyle ist immer noch ein Highschool-Schüler in Kalifornien. Es ist noch nicht klar, ob er in Hawkins ankommen wird, gefangen genommen von der Upside Down, oder in seinem Surfer Boy Pizza-Van nach Lenora Hills zurückkehren wird.

Wird Argyle in Staffel 5 von Stranger Things zu Hawkins wechseln?

Argyle

Wenn man bedenkt, dass sich Jonathan und Argyle im Finale der 4. Staffel von Stranger Things nicht verabschiedet haben, kann man davon ausgehen, dass der niedliche Pilzsammler in der 5. Staffel zurückkehren wird. Ihm darf keine besondere Mission in der Geschichte von Stranger Things Staffel 5 gegeben werden. Wie Robin, Max und andere Stranger Things-Charaktere, die versehentlich in den Kampf gegen die Upside Down verwickelt werden, ist Argyle nicht geneigt, einfach nach Kalifornien zurückzukehren. Er hat, Elevens rettende Kräfte gesehen und verstanden, wie Vecna ​​die Welt mit Hilfe von Wesen aus einer anderen Dimension übernommen. Um Argyle in Aktion zu zeigen, sieht es so aus, als müsste er in der fünften Staffel von Stranger Things zumindest für eine Weile nach Hawkins ziehen.

Da das Finale von Stranger Things Staffel 4 andeutete, dass Nancy Steve in Staffel 5 vorziehen könnte, wird Jonathan wahrscheinlich jemanden brauchen, mit dem er sich zusammenschließen kann, wenn die Charaktere versuchen, Vecnas katastrophalen Plan zu stoppen. Die Duffer-Brüder versprachen, dass Argyle während dieser Pause von Kalifornien nach Hawkins ziehen und bei Jonathan leben würde. Während viele Bewohner im Finale der 4. Staffel von Stranger Things aus Hawkins flohen, ist Argyle möglicherweise einer der wenigen Menschen, die in die Stadt ziehen, da er den Charakteren der Serie helfen kann, gegen das Upside Down zu kämpfen.

WEITER: Oh nein! Das Finale der vierten Staffel von Stranger Things könnte die gruselige Fan-Theorie über Vecnas Verbindung zu Will beweisen