The Sandman (Netflix) – Staffel 1: Ende, Erklärung und Bedeutung

The Sandman (Netflix) – Staffel 1: Ende, Erklärung und Bedeutung

Verbreiten Sie die Liebe

The Sandman von Netflix ist eine Fantasy-Serie, die auf der gleichnamigen Comicserie von Neil Gaiman basiert.

Die erste Staffel führt die Zuschauer in die Mythologie der Endlosen ein, die Konflikte zwischen ihnen und die Hindernisse, die sie überwinden müssen, um ein Gleichgewicht zwischen ihrer Welt und der Welt der Menschen aufrechtzuerhalten.

Morpheus, auch bekannt als Dream, ist die zentrale Figur in der Geschichte. Die Ereignisse der Show beginnen mit seiner Gefangennahme. Wenn die Saison zu Ende geht, stören viele Charaktere das Spiel.

Obwohl Snu die meisten seiner Probleme lösen kann, tauchen neue Probleme am Horizont auf. Das Finale bereitet die Bühne für die Ereignisse der zweiten Staffel und die Zukunft von The Dream sieht ziemlich düster aus.

In diesem Artikel werden wir das Ende der ersten Staffel analysieren und euch sagen, was dieses Ende für den Herrscher der Träumenden bedeutet.

Worum geht es in Staffel 1 von „The Sandman“?

Morpheus, König der Träume, verbringt Zeit im Glasgefängnis des Ordens der alten Mysterien. Der Orden machte einen Fehler in ihrem Zauber und statt des Todes wurde ihr Bruder verhaftet.

Um ihn seiner Macht zu berauben, wurden seine Werkzeuge aus dem Schlaf genommen. Er verbringt seine Gefangenschaft schweigend und wartet auf den Tag, an dem jemand einen Fehler macht und freigelassen wird. Dieser Tag kommt mehr als ein Jahrhundert später.

Als Son aus der Gefangenschaft zurückkehrt, hat er bereits Tausende von Ideen. Er muss seine Werkzeuge zurückgeben. Er muss die entflohenen Träume und Albträume zurückgeben. Er muss das Träumen wiederherstellen und sich mit der Tatsache abfinden, dass das System und die Hierarchie in seinem Reich in seiner Abwesenheit einige Veränderungen erfahren haben.

Das größte Problem tritt jedoch auf, wenn die Anwesenheit des Dream Vortex entdeckt wird.

Zwischen all dem wird auch der Beziehung zwischen Schlaf und Tod Aufmerksamkeit geschenkt. Sie konkurrieren mit Desire, die neue Wege findet, um die Helden in Schwierigkeiten zu bringen.

Auf der Suche nach seinen Werkzeugen macht sich Son in Lucifer Morningstar, dem Herrscher der Hölle, auch einen Feind. Luzifer beschließt, dass es an der Zeit ist, den Träumenden den Krieg zu erklären und schließlich die erwachende Welt zu erobern.

Wie endete The Sandman Staffel 1?

The Sandman

Der Dream Vortex ist eine Kreatur, die Universen erschaffen und zerstören kann. Alle Träume und Alpträume laufen auf ihn zu, bis die Mauern zwischen den Träumen der Menschen bröckeln.

Dies setzt sich fort, bis die Mauern zwischen der Traumwelt und der Wachwelt verschwinden. Der Vortex versetzt alle in denselben Traum und kollabiert schließlich in sich selbst, wodurch der Traum irreparabel zerstört wird. Die Folgen davon spiegeln sich in der Wachwelt wider, die ebenfalls zerstört wird.

Schlafs Aufgabe ist es, dieses Problem zu lösen, das ihm in Form von Rose Walker präsentiert wird. Sie beginnt, ihre Fähigkeiten zu zeigen, die jeden Tag stärker werden.

Anfangs wacht Dream aus der Ferne über sie und folgt ihr sowohl in der Traumwelt als auch in der Wachwelt. Schlaf ist überzeugt, dass sie getötet werden sollte, als Lita Hall im Schlaf schwanger wird und ihr Kind in die Wachwelt transportiert.

Am Ende ergibt sich auch Rose ihrem Schicksal. Sie ist bereit zu sterben, wenn es notwendig ist, die Welt zu retten. Doch in diesem Moment wird ein Geheimnis gelüftet, das die Situation völlig verändert.

Es stellt sich heraus, dass der ursprüngliche Dream Whirlwind dieser Ära Unity Kincaid sein sollte. Sie war noch ein Kind, als Son von Roderick Burgess gefangen genommen wurde.

Während seiner Abwesenheit wurde die Welt von einer Krankheit heimgesucht, der Unity zum Opfer fiel. Ihr ganzes Leben lang schlief und lebte sie in ihren Träumen, wo sie den «goldäugigen Mann» traf, mit dem sie ein Kind hatte, das schließlich Roses Großmutter wurde.

Da Unity ihr Schicksal, der Wirbelwind zu werden, nicht erfüllen konnte, wurde die Mission an ihre Nachkommen weitergegeben, was dazu führte, dass Rose diese Verantwortung übernahm.

Um ihre Urenkelin zu retten, nimmt Unity Roses Herz, um sich in einen Wirbelwind zu verwandeln. Nachdem es zerstört wurde, stirbt Unity. Da Whirlwind tot ist, hat Dream keinen Grund mehr, Rose zu töten, die zu ihrem Bruder und ihren Freunden nach Hause zurückkehrt.

Die Tatsache, dass sie ihr Herz gegeben hat, wird jedoch sicherlich ihre Zukunft beeinflussen. Es mag sie zu einem Wirbelwind gemacht haben, aber es war auch ein wesentlicher Bestandteil ihrer Natur. Wenn sie kein Herz hat, kann Rose nichts fühlen.

Diese Enthüllung führt zu Staffel 2, in der die Rivalität von Desire und Sleep stärker in den Vordergrund rückt. Sobald Unity den «goldäugigen Mann» erwähnt, erkennt Son, dass Desire sich in seine Angelegenheiten eingemischt hat.

Wenn Desire Unity nicht imprägniert hätte, wäre Rose nie geboren worden, und die ganze Wirbelsturm-Situation wäre mit Unitys Tod im Schlaf gelöst worden.

Offensichtlich war Desire damit nicht zufrieden. Er beschloss, ein riesiges Problem für Sleep zu schaffen, indem er das Vortex-Problem verschärfte.

Es würde Schlaf schwerfallen, Rose Walker zu töten. Da Desire ihr Urgroßvater war, vergoss Son versehentlich das Blut der Familie.

Die Show geht nicht näher darauf ein, warum Desire so daran interessiert ist, Dreams Leben zu ruinieren. Es ist auch nicht bekannt, warum sie so sehr wollen, dass Son Rose Walker tötet. Das liegt natürlich an der jahrhundertealten Geschichte von Bruder und Schwester.

Dieser Handlungsbogen wird in den Comics ausführlich untersucht. Die Serie ist ziemlich nah an ihrer ursprünglichen Quelle. Alles, was Sie wissen müssen, ist, dass das Vergießen von Familienblut die Allmacht des Unendlichen verwundbar macht. Und ein verwundbares Unendliches ist ein sterbliches Unendliches.

Wir werden Rose auf jeden Fall wiedersehen, da ihre Verbindung zu Desire viele Fragen offen lässt. Sie und ihr Bruder Jed sind Kinder der Unendlichkeit, was bedeutet, dass wir sie nicht zum letzten Mal gesehen haben.

Schlafs Wunsch, ihn auf die Knie zu zwingen, fällt mit Luzifers Wunsch zusammen, alle Königreiche zu erobern und sie in die Hölle zu verwandeln. In der Zukunft könnten die Feinde von Dream zu Verbündeten werden und sich zusammenschließen, um ihn und sein Reich zu zerstören.

Sleep wird mit vielen Problemen konfrontiert sein, sowie mit einer Konfrontation zwischen zwei Endlosen. Daher wird in der kommenden Staffel ihre Mythologie in größerem Umfang enthüllt, und drei weitere Geschwister werden erscheinen, um das Problem zu lösen.

Dies kann sie in Fraktionen spalten, von denen einige Sna und andere Desire unterstützen werden. Dies wird Luzifer helfen, seine eigenen Träume zu verwirklichen.

WEITER: The Sandman – was wissen wir über Staffel 2?