„Under the Banner of Heaven“ – wird es eine Staffel 2 geben?

„Under the Banner of Heaven“ – wird es eine Staffel 2 geben?

Verbreiten Sie die Liebe

Die Serie Under the Banner of Heaven basiert auf dem gleichnamigen Buch von Jon Krakauer und erzählt von der Aufklärung eines echten Verbrechens.

Die Show untersucht den Mord an Brenda und Erica Lafferty. Die Detectives Jeb Pyre und Bill Taba machten sich auf die Suche nach den Mördern, sahen sich jedoch dem wachsenden Einfluss des mormonischen Fundamentalismus in ihrer Gemeinde gegenüber.

Die Serie erzählt von den Umständen, die zu diesen Morden geführt haben. Die Show wurde von Dustin Lance Black erstellt. Die Serie wurde im April 2022 uraufgeführt.
Die Show wurde von Kritikern und Zuschauern gleichermaßen gelobt.

Die Serie wurde von den Zuschauern wegen ihrer überzeugenden Erzählweise, der Erforschung des mormonischen Glaubens und Fundamentalismus und der unglaublichen Leistung von Andrew Garfield als Jeb Pyre geliebt. Nach einer spannenden ersten Staffel dürfen sich Fans der Show und des wahren Detektiv-Genres auf die zweite Staffel freuen.

Mögliches Veröffentlichungsdatum für Staffel 2 von Under the Banner of Heaven

Under the Banner of Heaven

Staffel 1 von Under the Banner of Heaven wurde am 28. April 2022 auf FX und Hulu uraufgeführt. Die Show endete am 2. Juni 2022. Die erste Staffel besteht aus sieben Episoden. Jede Folge dauert zwischen 63 und 89 Minuten.

Was Staffel 2 betrifft, wird Under the Banner of Heaven als limitierte Serie aufgeführt. Dies deutet darauf hin, dass Staffel 2 äußerst unwahrscheinlich ist und weder vom Netzwerk noch vom Schöpfer Dustin Lance Black geplant wurde.

Wie die meisten limitierten Serien wird diese Show nur eine Staffel haben.
Dustin Lance Black konzipierte die limitierte Serie als Show über eine Mordermittlung der beiden Polizeidetektive Pyre und Taba. Da die erste Staffel mit dem Abschluss ihrer Ermittlungen endet, endet die Handlung der Serie mit dem Finale der ersten Staffel.

Die Verhaftung von Ron und Dan Lafferty, den Mördern von Brenda und Erica, markiert das Ende der Hauptgeschichte der Serie. Pyres Verwandlung in einen Gläubigen am Ende von Staffel 1 vervollständigt auch die Handlung des Protagonisten.

Jon Krakauers gleichnamiger Kriminalroman ist das Ausgangsmaterial der Serie. Der Roman enthält Seiten, die die Prozesse und die Inhaftierung von Ron und Dan Lafferty erzählen.

Die Macher der Serie haben sich jedoch entschieden, diese Teile des Buches nicht zu verwenden. Das macht eine Fortsetzung der Geschichte unwahrscheinlich. Da Black die Serie eher als „Fahndungsgeschichte“ konzipierte und dies in der ersten Staffel tat, ist es unwahrscheinlich, dass er den Prozess gegen Ron und Dan und die anschließenden Verurteilungen als Handlung für eine Fortsetzung betrachten wird.

Neben der Untersuchung des Doppelmordes an Brenda und Erica beschreibt Blacks Schöpfung auch kurz die Geschichte des mormonischen Glaubens, des mormonischen Fundamentalismus und ihre Auswirkungen auf die Mörder.

Die historische Handlung der Serie endet auch damit, dass Ron entlarvt und die beiden Morde aufgeklärt werden. Angesichts dieser Faktoren ist es unwahrscheinlich, dass Under the Banner of Heaven Staffel 2 jemals gedreht wird.

«Under the Banner of Heaven» ist eine interessante Miniserie, die Fragen des religiösen Fundamentalismus aufwirft. Aber auch wenn es keine zweite Staffel gibt, können wir uns jederzeit die spannende erste Staffel der Show noch einmal ansehen.

WEITER: Pistol (2022) – Ende, Erklärung und Bedeutung