Virgin River (Netflix) – Mögliches Veröffentlichungsdatum von Staffel 5

Virgin River (Netflix) – Mögliches Veröffentlichungsdatum von Staffel 5

Verbreiten Sie die Liebe

Mögliches Erscheinungsdatum der fünften Staffel von Virgin River, Besetzung, Handlung und mehr, was die Zuschauer über die Show wissen möchten.

Die Geschichte von Mal und Jack in der Welt von Virgin River ist immer sehr kompliziert, aber natürlich findet ihre Romanze immer einen Weg, um fortzufahren.

…Obwohl Mels Bindung zu dem neuen Arzt definitiv stärker wird, oder?

Jetzt müssen wir geduldig auf die nächsten Folgen warten, um zu sehen, welche Schwierigkeiten auf das Paar und die Stadt als Ganzes warten.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was dieser erstaunlichen Stadt bevorsteht.

Die fünfte Staffel von Virgin River ist offiziell in Produktion gegangen, da die Serie gleichzeitig um eine vierte und fünfte Staffel verlängert wurde.

Infolgedessen hat das Team hart an den letzten Folgen gearbeitet, und zwei Tage vor der Veröffentlichung der vierten Staffel wurde bestätigt, dass die Besetzung für Staffel 5 bereits wieder in Produktion war.

Das offizielle Instagram von Virgin River teilte einen Schnappschuss aller Macher der Show an einem virtuellen Tisch und schrieb: „Schnappschuss unserer großartigen Besetzung, die das Drehbuch für Staffel 5 am Tisch liest … Ja, ihr habt richtig gelesen, Leute, wir haben mit der Produktion der Staffel begonnen 5!»
Es bestätigt auch, dass ein neuer Kapitän die Virgin River steuert und Patrick Sean Smith der Serie als neuer Showrunner beigetreten ist.

Leider hilft uns das noch nicht vorherzusagen, wann neue Folgen auf unsere Bildschirme zurückkehren werden.

Die erste und zweite Staffel wurden im November 2019 bzw. Dezember 2020 veröffentlicht, aber die dritte und vierte Staffel wurden im Juli 2021 und 2022 auf den Sommer verschoben.

Angesichts dieses Musters scheint es wahrscheinlich, dass wir, abgesehen von plötzlichen Änderungen, möglicherweise ein ganzes Jahr auf die nächsten Folgen warten müssen.

Wir melden uns, wenn wir etwas Genaueres wissen.

Besetzung von Virgin River Staffel 5: Wer kommt zurück?

Virgin River

Dank eines Screenshots des Treffens der Macher der Show auf Zoom wissen wir genau, wer zumindest in der ersten Folge zur Serie zurückkehren wird.

In den Hauptrollen natürlich Alexandra Breckenridge (Mel) und Martin Henderson (Jack).

Ebenfalls bestätigt sind Tim Matheson (Doc) und Annette O’Toole (Hope).

Zibby Allen (Bree) und Benjamin Hollingsworth (Dan Brady) sind auch auf dem Foto mit der Drehbuchlesung zu sehen.

Zu ihnen gesellen sich außerdem: Colin Lawrence (Prediger), Chase Petriv (Christopher), Jenny Cooper (Joey Barnes), Sarah Dugdale (Lizzie), Marco Grazzini (Mike), Gwyneth Walsh (Jo Ellen), Nicola Cavendish (Connie) , Christina Yastrzhembska (Lydia), Mark Ghanime (Dr. Cameron), Trevor Lemaire (Bert), Emma Oliver (Young Mel), Keith Makechny (Nick), Teryl Rothery (Muriel), Kai Bradbury (Denny Cutler).

Inhalt von Virgin River Staffel 5: Was passiert als nächstes?

Wie Sie inzwischen wissen, hat Virgin River nie einen ruhigen Tag, und die Dinge werden nur noch schlimmer.

Jack hat definitiv etwas zu bewältigen, und sein posttraumatischer Stress durch den Krieg lastet immer noch auf seinen Gedanken. Schließlich fing er an zu trinken, und obwohl Mel ihre Bedenken äußerte, schien er nicht bereit zu sein, Hilfe anzunehmen – bis er endlich einen Therapeuten fand, der beweisen konnte, dass er sie brauchte.

Aber die Genesung ist ein schwieriger Weg, daher besteht jede Chance, dass dies erneut passieren könnte. Es ist beunruhigend, wenn man bedenkt, dass er bald Vater wird.

Währenddessen freundet sich Mel langsam mit dem neuen Stadtarzt Cameron an. Es wurde deutlich, dass er Gefühle für sie hatte und nicht ganz platonisch.

Während der vierten Staffel erholte sich Hope von einem schrecklichen Autounfall, der sie für den größten Teil der Serie in Genesung hielt, was ihre Beziehung zu Doc belastete, da sie sich weigerte, Termine für ihre Genesung zu vereinbaren.

Die Ankunft von Docs Enkel Danny half nicht, angesichts der großen Enthüllung, dass der Junge an der tödlichen Huntington-Krankheit leidet.

Trailer zu Staffel 5 von Virgin River: Neues Material?

Da die Produktion buchstäblich gerade erst begonnen hat, haben wir leider keine Chance, in absehbarer Zeit Filmmaterial von Staffel 5 zu sehen.

Der Trailer zur vierten Staffel wurde etwas mehr als eine Woche vor der Veröffentlichung veröffentlicht. Sie lieben es, das Publikum warten zu lassen!

In der Zwischenzeit viel Spaß beim erneuten Anschauen der Serie (auch wenn sie traurige Momente hat).

Wir lassen Sie wissen, wenn es etwas Neues zu sehen gibt.

Virgin River ist jetzt auf Netflix verfügbar.

WEITER: „The Bear“ – was wissen wir über Staffel 2?